Ein Interview mit Mine Murzoglu
Vier Jahre Mines Spatzentreff

Inhaberin Mine Murzoglu von Mines Spatzentreff, dem Café am Rhein in Wesseling.
  • Inhaberin Mine Murzoglu von Mines Spatzentreff, dem Café am Rhein in Wesseling.
  • Foto: Anita Brandtstäter
  • hochgeladen von Anita Brandtstäter

Wesseling. Am 3. Februar 2018 wurde Mines Spatzentreff eröffnet. "Wesseling hat einen neuen Treff für Jung und Alt,", so lautete der Titel eines Artikels im Werbekurier. "Kommt hereinSPAZiert in mein Wohnzimmer und fühlt Euch wie zuhause," schrieb Inhaberin Mine Murzoglu damals in ihrer Einladung zur Neueröffnungsfeier. Und viele waren gekommen und überbrachten ihre Glückwünsche, darunter auch Bürgermeister Erwin Esser und seine 1. Stellvertreterin Monika Engels-Welter. Mit Sekt, Orangensaft oder Wasser bei Fingerfood vom kleinen Buffet stießen sie auf ein erfolgreiches neues Unternehmen in Wesseling an! Basti Schank umrahmte die Veranstaltung musikalisch.

Anita Brandtstäter sprach am 3. Februar 2022, also genau vier Jahre später, mit Mine:

1. Was war Deine Idee, als Du vor vier Jahren Mines Spatzentreff eröffnet hast?
Ich wollte eine Begegnungsstätte für Menschen schaffen - zum Austausch und freudigen Miteinander, unabhängig von Alter, Herkunft oder Religion. Denn mein Motto lautet: #gemeinsamSindWirStark. 

2. Du bist unter anderem Gastgeberin der RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzerte - warum?
Nichts fördert so sehr das Miteinander von Menschen wie Gesang, Musik und Kultur. Die Wohnzimmerkonzerte sind für mich ein Ausdruck, das Leben zu genießen. Wir bieten in den Konzerten eine Bühne für lokale Musiker, Singer-Songwriter, Ensembles mit Musik ganz verschiedener Art - von kölschen Liedern über Schlager und Hits bis zu Folk und Jazz/Blues. Eintritt frei - der Hut geht rum.

3. Wie haben sich die Regeln aufgrund der Corona-Pandemie auf Dein Café/Bistro ausgewirkt?
Viele Kunden bleiben leider weg - nun dauert die Durststrecke schon fast zwei Jahre. Auch wir haben wie viele andere Gastronomen hohe Verluste, denn die Fixkosten laufen weiter... In den ersten beiden Jahren vor Corona hatten wir außerdem noch keine Chance, Rücklagen zu bilden - wegen der Investitionen aus der Gründungsphase.
Aber wir hoffen auf bessere Zeiten,  der Frühling kommt.

4. Wenn Du zurückdenkst - was sind Erinnerungen an besonders schöne Momente?
Der Tag, an dem ich Mines Spatzentreff eröffnet habe - die Eröffnungsfeier mit vielen lieben Menschen! Es war toll! Mir geht immer wieder das Herz auf, wenn ich daran denke. 
Danke an alle lieben Menschen, die mich auch durch diese schweren Zeiten tragen. Ohne dieses Miteinander würde es nicht weitergehen.

Wir wünschen dem Café/Bistro am Rhein und ihrer charmanten Inhaberin alles Gute und wieder mehr Gäste, die hereinSPAZiert kommen und bei gutem Essen, leckerem Kuchen und verschiedenartigen Getränken das Leben genießen.

Geöffnet ist das Café/Bistro jetzt im Winter grundsätzlich von 10 Uhr bis 18 Uhr, am Samstag allerdings erst ab 13 Uhr, und Dienstag ist Ruhetag. Die Speisekarte findet man auf der aktuellen Facebook-Seite.
Das nächste RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert ist das 35. seiner Art - und zwar am Freitag, 18. Februar 2022, um 19 Uhr. Zu Gast ist Roomful of Jazz.

Leserreporter:

Anita Brandtstäter aus Köln

Webseite von Anita Brandtstäter
Anita Brandtstäter auf Facebook
Anita Brandtstäter auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.