Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Nachrichten
Mit Süßigkeiten und einen Spendenscheck in Höhe von 3.400 Euro überraschten Kinder, Eltern und Lehrer der GGS Grefrath Harald und Beate Fischer sowie Corina Marke vom „Ukraine-Hilfsprojekt „Sophie“ vor dem Zirkuszelt.

OP-Material für die Ukraine
„Perfusor kam leider zu spät“

Mit einer Geldspende in Höhe von 3.400 Euro und elf Kartons Süßigkeiten unterstützt die Gemeinschaftsgrundschule Grefrath das Ukraine-Hilfsprojekt „Sophie“.Frechen-Grefrath. Für schnelle Hilfe vor Ort in der Ukraine sorgen gemeinsam die Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Grefrath und das „Hilfsprojekt Sophie“ von Harald Fischer. Während die Politik noch über das Für- und Wider von Waffenlieferungen ins Kriegsgebiet und die Sinnhaftigkeit von Politikerreisen nach Kiew diskutiert, kümmern sich viele...

  • Frechen
  • 11.05.22
  • 612× gelesen
Nachrichten
Im Besprechungsraum der Feuerwehr sprachen Fachdienstleiter Georg Becker, Bürgermeisterin Susanne Stupp, Kämmerer Dr. Patrick Lehmann und der Technische Beigeordnete Robert Lehmann mit Pressevertretern über die aktuelle Lage zur Unterbringung von bis zu 600 Kriegsvertriebenen aus der Ukraine.

Frechen bereitet sich vor
Hallen aktuell „alternativlos“

Mit der Unterbringung von bis zu 600 Kriegsgeflohenen aus der Ukraine rechnet die Stadt Frechen. Dazu werden vorrübergehend Notunterkünfte eingerichtet und dringend geeigneter Wohnraum gesucht.Frechen. Seit einem Monat herrscht Krieg in der Ukraine. Der Zerrstörungskrieg, in der Großstädte von russischer Artillerie „reif geschossen“ werden, um sie anschließend zu erobern, kostet täglich Menschenleben. Gleichzeitig berichten westliche Geheimdienste von einem logistischen Debakel auf Seiten der...

  • Frechen
  • 23.03.22
  • 663× gelesen
  • 2
Nachrichten
Viele Hände ein schnelles Ende: Freunde und Familie half beim Beladen der vier Fahrzeuge. Kurzfristig hatte die Löschgruppe Herhahn-Morsbach der Freiwilligen Feuerwehr Schleiden Fahrer Jörg Nick und ein Einsatzfahrzeug für die Tour an die Grenze zur Verfügung gestellt.
2 Bilder

Privater Hilfskonvoi
Hilfsgut-Transport und Taxidienst für Flüchtende

Schnell und unbürokratisch helfen, damit kennt sich eine Gruppe Helfer aus Frechen und Schleiden bestens aus. Im vergangenen Jahr waren sie in den betroffenen Regionen der Flutkatastrophe im Einsatz, jetzt liefern sie Hilfsgüter an die polnisch-ukrainische Grenze und bieten sich als Taxi-Dienst für Hilfesuchende aus der Ukraine an.Region. Während sich in sozialen Netzwerken die Köpfe heiß geredet wird, ob Vladimir Putin ein größenwahnsinniger Despot mit geringer Körpergröße und großem...

  • Frechen
  • 08.03.22
  • 1.566× gelesen
Blaulicht

Brände in Bachem
Wieder brannten Tonnen

Frechen-Bachem (lk). Auf der Straße ‚Schallmauer‘ in Frechen-Bachem haben in der Nacht von Montag auf Dienstag, 22. Februar, wieder Mülltonnen gebrannt. Auf Anfrage der Redaktion bestätigte die Pressestelle der Polizei, dass die Tonnen zwischen 0 und 2.50 Uhr in Brand gesetzt wurden. Wer etwas zu den Bränden sagen kann oder zu dieser Zeit etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich telefonisch unter 0 22 33 – 5 20 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

  • Frechen
  • 23.02.22
  • 384× gelesen
Blaulicht

Wieder Feuer - wieder Frechen
Wieder brannten Strohballen

Frechen (lk). Wieder hat es gebrannt in Frechen. Diesmal waren es zwar keine Mülltonnen, aber wieder einmal Strohballen. In der Nacht zu Samstag, 12. Februar sind rund 100 Strohballen heruntergebrannt. Gegen 5.15 Uhr meldete ein Anwohner der Wilhelm-Leuschner-Straße den Brand der Strohmiete. Diese war auf einem Feld, das zwischen Wilhelm-Leuschner-Straße, Carl-Goerdeler-Straße und Gleuler Straße liegt, aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten. Die Feuerwehr ließ die Ballen kontrolliert...

  • Frechen
  • 14.02.22
  • 520× gelesen
Nachrichten
Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses auf der Hasenweide bereits im Vollbrand.
2 Bilder

Feuer in Frechen
Drei Autos, ein Dach, und ein Keller brannten

Mehrere Brände beschäftigten Polizei und Feuerwehr in der vergangenen Woche in Frechen. Frechen (lk). Mittwochnachmittag, 26. Januar, brannte in der Frechener Innenstadt auf der „Hasenweide“ ein Dachstuhl. Zwölf Bewohner aus sechs Wohnungen verließen selbständig das Haus und blieben unverletzt. Beim Eintreffen der Polizei stand der Dachstuhl des Hauses bereits im Vollbrand. Die Feuerwehr versuchte, über eine Drehleiter von außen das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Weitere Einsatzkräfte der...

  • Frechen
  • 02.02.22
  • 816× gelesen
Blaulicht

Jugendliche gehört
Zwei Autos brannten in Frechen

Frechen (lk). Zwei Autos haben am frühen Freitagmorgen, 28. Januar, auf der Vellbrückstraße in Frechen gebrannt. Feuerwehr und Polizei wurden kurz nach 1 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand auf dem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses ein Dacia Duster in Vollbrand. Ein direkt davor Front an Front abgestellter Ford Ranger fing ebenfalls Feuer. Die Feuerwehr löschte die Brände. Die Bewohner des Hauses wurden vorsorglich aus dem Haus gebracht und von Polizeibeamten betreut. Zeugen...

  • Frechen
  • 28.01.22
  • 1.727× gelesen
Nachrichten

Dachstuhlbrand
Feuer auf der Hasenweide

Ein Dachstuhlbrand auf der Hasenweide in Frechen beschäftigte Mittwochnachmittag die Feuerwehr. 50 Einsatzkräfte aus Frechen und Hürth waren im Einsatz. Verletzt wurde, nach Aussage der Feuerwehr, niemand. Die Dr.-Tusch-Straße musste für die Dauer der Löscharbeiten für den Straßenverkehr gesperrt werden.

  • Frechen
  • 26.01.22
  • 2.004× gelesen
Blaulicht

Strohmietenbrand
400 Strohballen brannten

Wieder hat es in Frechen gebrannt. In der Nacht zu Donnerstag, 13. Januar haben Zeugen einen Strohmietenbrand im Bereich Gleueler Straße / Heinz-Köhler-Weg in Frechen-Bachem bemerkt und diesen den Einsatzkräften von Feuerwehr und Polizei gemeldet. Die Polizei Rhein-Erft-Kreis sucht Zeugen, die Hinweise zur Brandentstehung geben können. Die Melder des Brandes fuhren gegen 2 Uhr auf der Autobahn 1, als ihnen der Brand auffiel. Die rund 400 Strohballen, die aus bislang unbekannter Ursache in Brand...

  • Frechen
  • 13.01.22
  • 1.181× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Porsche brannte in Garage

Frechen (lk). Ein Porsche Carrera 911 4s hat am Freitag, 7. Januar, in einer verschlossenen Garage an der Straße „Herbertskaul“ in Frechen gebrannt. Die Polizei ist jetzt auf der Suche nach Zeugen. Freitagabend bemerkte die Nachbarin des Fahrzeughalters gegen 17.25 Uhr Brandgeruch, als sie ihre Terrasse betrat. Sie sah im Anschluss, dass aus der Garage ihres Nachbarn starker Rauch quoll und informierte diesen. Der 52-Jährige öffnete sein verschlossenes, elektrisches Garagentor und sah, dass...

  • Frechen
  • 10.01.22
  • 613× gelesen
Nachrichten
große Lagerhalle mit angrenzendem Büro Gebäude links
7 Bilder

eine Betrachtung nach dem Brand
Großbrand einer Lagerhalle in Frechen

 Großbrand einer Lagerhalle in Frechen  - eine Betrachtung danach; Am Sonntag 2. Februar um 2:42 Uhr meldete ein Autofahrer den Brand der Feuerwehr. Umgehend waren die ersten Löschfahrzeuge vor Ort und stellten fest, dass es an mehreren Stellen brannte. Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt und mehrere Feuerwehren aus dem Erftkreis halfen bei der Brandbekämpfung. Zusätzliche Schadstoff Messungen wurden durch speziell ausgebildete Feuerwehren und Prüftechniken nach Stand der Technik...

  • Frechen
  • 03.03.20
  • 1.389× gelesen
Nachrichten
FrauLiebelein und ihr Traum-Auto, ein Packard
8 Bilder

Die Freiwillige Feuerwehr Habbelrath lädt ein........
13. Oldtimer -und Trecker Treffen in Frechen Habbelrath

Die Veranstalter hatten wiedereinmal einen guten Draht zu Petrus, bei schönem Sonnenschein-Wetter waren in der Antoniusstrasse ca. 250 Oldtimer, Trecker, LKW's und Motorräder zu bestaunen. Dieses schöne Treffen begann vor 13 Jahren mit dem Kauf und der Restaurierung eines alten Magirus Tanklöschfahrzeuges durch die Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Habbelrath. Man fuhr mit dem Schmuckstück auf andere Treffen, fachsimpelte mit den Kollegen und die Idee eines Oldtimer -Treffen in...

  • Frechen
  • 25.08.19
  • 429× gelesen
Nachrichten

Sturmtief Eberhard
Baum im Atrium umgestürzt

Durch das Sturmtief Eberhard ist ein Baum im Atrium in Frechen-Königsdorf umgestürzt. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und hat den Baum an Ort und Stelle zerlegt und zum späteren Abtransport vorbereitet. Die Straße war dadurch kurzzeitig gesperrt. Weitere Einsätze der Feuerwehr im Atrium durch umgestürzte und nicht mehr verkehrssichere Bäume waren durch das Geräusch der Kettensägen zu vernehmen.

  • Frechen
  • 10.03.19
  • 242× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.