Hilfe für die Ukraine
Siegburg schaltet Spendenkonto und E-Mailadresse

Die Hilfsbereitschaft für die Ukraine ist riesig. Im Großen, auf EU-Ebene, wie im Kleinen, in Nachbarschaften und Vereinen. Die Kreisstadt Siegburg hat für Spenden ein Konto bei der Kreissparkasse Köln eingerichtet:
IBAN DE03 3705 0299 0001 0059 58
Verwendungszweck: Spende Ukraine
Das Finanzamt erkennt Einzelspenden von bis zu 300 Euro auch ohne Spendenbescheinigung an, ein Kontoauszug reicht. Wer eine Bescheinigung haben möchte, muss auf dem Überweisungsträger seine Anschrift angeben. Die eingegangenen Gelder werden ausschließlich und vollständig für Flüchtlinge in Siegburg eingesetzt.
Die Stadtverwaltung hat bereits zahlreiche Angebote - von Dolmetschertätigkeiten bis zu freien Wohnungen - entgegengenommen.
Wer unterstützen möchte, wendet sich bitte ab sofort an die Mailadresse ukrainehilfe@siegburg.de.
Quelle: siegburg aktuell vom 04.03.2022

Redakteur:

Irmgard Bracker aus Siegburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.