Charity Aktion der AEG-Schüler
Waffeln backen für die Ukraine

An mehreren Tagen standen die Schülerinnen an ihren Waffeleisen und verkauften leckere Waffel zugunsten der Nothilfe Ukraine.
  • An mehreren Tagen standen die Schülerinnen an ihren Waffeleisen und verkauften leckere Waffel zugunsten der Nothilfe Ukraine.
  • Foto: Schule

Sankt Augustin (den). Kürzlich organisierten sechs Schülerinnen des Albert-Einstein-Gymnasiums und Birgit Lück, Mutter einer der Schülerinnen, eine Waffelbackaktion, deren Einnahmen an die UNICEF Nothilfe Ukraine gespendet werden.

In der Pause verkauften Jasmin, Luzia, Miriam, Jana, Annelie, Florence und Birgit Lück rund 600 Waffeln. Allein am AEG wurden durch die Aktion 1163,64 Euro Spenden gesammelt. Einen Tag später backten die Schülerinnen auf dem Parkplatz des Rewe Sankt Augustin-Niederpleis und wiederum einen Tag danach am Dietrich-Bonnhoefer-Haus nach dem Gottesdienst. Zusätzlich half der Neffe von Birgit Lück, Alexander.

Da die Schülerinnen in der Schule auf die aktuelle Situation in der Ukraine aufmerksam machen wollten, entschlossen sie sich, auch zu helfen und eine Spendenaktion zu veranstalten. Die Waffeleisen wurden von der Firma Cloer leihweise zur Verfügung gestellt.

Insgesamt wurden an den drei Tagen dabei 2783,02 Euro Spenden eingenommen, 112 Kilogramm Waffelteig hergestellt und rund 1250 Waffeln gebacken.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.