Hauptgewinn übergeben
Gewinnerin freut sich über Elektrofahrrad

Gewinnübergabe bei den Stadtwerken: (v.l.) Jost Halm, Präsident Lions Club, die Gewinnerin Anette Dörries, Harry Gersebeck, GF Stadtwerke, und Stefan Dalewski, Vizepräsident Lions Club.
  • Gewinnübergabe bei den Stadtwerken: (v.l.) Jost Halm, Präsident Lions Club, die Gewinnerin Anette Dörries, Harry Gersebeck, GF Stadtwerke, und Stefan Dalewski, Vizepräsident Lions Club.
  • Foto: Lions Club

Die Stadtwerke Pulheim und der Lions Club übergeben jetzt den Hauptgewinn des Adventsgewinnkalenders 2021.

Pulheim (hs). Die glückliche Gewinnerin, Anette Dörries, freute sich über ein neues Elektrofahrrad im Wert von 2.300 Euro, den Hauptgewinn mit der Losnummer 4490 im Adventsgewinnkalender 2021 des Lions-Club Pulheim. Sponsor des E-Bikes sind die Stadtwerke Pulheim, die die Aktion bereits zum neunten Mal mit der Bereitstellung eines Elektrofahrrads unterstützen.

Der Reinerlös der verkauften Kalender geht vor allem an bedürftige Kinder und Familien im Raum Pulheim. Stadtwerke-Geschäftsführer Harry Gersabeck, Lions Präsident Jost Halm und Lions Vizepräsident Stefan Dalewski übergaben den Gewinn im Kundenbüro der Stadtwerke Pulheim: „Wir freuen uns, wieder ein Teil dieser Aktion zu sein. Der Adventskalender des Lions Club hat eine langjährige Tradition in Pulheim. Die Gelder, die für den karitativen Zweck zusammengekommen sind, zeugen vom großartigen Gemeinschaftsgeist in Pulheim und der Region“, so Geschäftsführer Harry Gersabeck.

Unter anderem dient die Aktion auch in diesem Jahr der Finanzierung des Projektes „Lions Teller“, das bedürftigen Kindern im Ganztagsunterricht ein kostenloses Mittagessen ermöglicht.

Die Adventskalender-Aktion ist seit über 20 Jahren ein großer Erfolg: Jeder Kalender ist ein Gewinnlos und birgt die Chance auf den Hauptpreis, der alljährlich am 24. Dezember vom Notar ausgelost wird. Trotz der durch die Pandemie schwierigen Lage stellten 64 Sponsoren 387 Preise im Gesamtwert von über 17.000 Euro zur Verfügung. Die Auflage des diesjährigen Kalenders lag bei 5.000 Stück.

Seit dem Start der Aktion In dr Adventszeit 2001 konnte der Lions Club Pulheim - dank der großen Akzeptanz der Bevölkerung und der Unterstützung der Sponsoren - alleine aus der Adventskalenderaktion mehr als 300.000 Euro netto für Bildung, Kultur und die Unterstützung von bedürftigen Menschen einnehmen und satzungsgemäß verwenden.

Redakteur:

Holger Slomian aus Hürth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.