Jubilare des Löschzugs Stommeln geehrt
60 Jahre im Einsatz gegen die Flammen

Wurden für ihren Einsatz ausgezeichnet: (von links) Joachim Sarnow, Jan Löhr, Jens Ossadnik, Thomas Krämer, Bürgermeister Frank Keppeler, Leiter der Feuerwehr Pulheim Ralf Rahn.
  • Wurden für ihren Einsatz ausgezeichnet: (von links) Joachim Sarnow, Jan Löhr, Jens Ossadnik, Thomas Krämer, Bürgermeister Frank Keppeler, Leiter der Feuerwehr Pulheim Ralf Rahn.
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Stommeln - Auch der Löschzug Stommeln hat zum Ende des Jahres seinen
Kameradschaftsabend absolviert. In feierlichem Rahmen wurden dabei
vier Jubilare geehrt und acht Kameradinnen und Kameraden
befördert.

Anlässlich ihrer 25-jährigen Dienstjubiläen wurden Jan Löhr und
Jens Ossadnik von Bürgermeister Frank Keppeler geehrt. Sie erhielten
das Feuerwehrehrenzeichen des Landes NRW in Silber. Thomas Krämer
wurde für 35 Jahre Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr
geehrt. Ihm verlieh der Bürgermeister das Feuerwehrehrenzeichen des
Landes NRW in Gold.

Auf eine besonders lange Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr
kann Joachim Sarnow zurückblicken. Er feierte sein 60-jähriges
Dienstjubiläum und erhielt die goldene Ehrennadel des Verbandes der
Feuerwehren in NRW.

Anschließend nahm der Leiter der Feuerwehr Pulheim, Ralf Rahn, die
Beförderungen vor. Carola Conrads wurde zur Feuerwehrfrau befördert.
Zur Hauptfeuerwehrfrau bzw. Hauptfeuerwehrmann wurden Sarah Löhr und
Florian Conrads befördert. Der Kamerad Dominik Lorenz wurde zum
Unterbrandmeister befördert. Christian Densch und Riccardo Ruina
erhielten die Ernennung zum Brandmeister und Paul Josef Kremer wurde
zum Brandoberinspektor befördert.

Löschzugführer Ulrich Seefeldt gratulierte den Kameraden. Außerdem
dankte er für die Unterstützung durch Rat und Verwaltung der Stadt
Pulheim.

Mit dem Buffet begann dann der „gemütliche Teil des Abends".

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.