Wirtschaftsjubioren Oberberg
Linus Rüffer ist der Wettbewerbssieger

Die Kreissieger des Wettbewerbs Yasin Bidil, Felix Maslowski, Linus Rüffer mit Johannes Cramer.
  • Die Kreissieger des Wettbewerbs Yasin Bidil, Felix Maslowski, Linus Rüffer mit Johannes Cramer.
  • Foto: Wirtschaftsjunioren

Gummersbach (eif). Linus Rüffer vom Homburgischen Gymnasium in Nümbrecht hat das Quiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ gewonnen. Exakt 650 Schüler*innen der 9. Klassen von Oberbergs allgemeinbildenden Schulen nahmen am Wirtschaftsquiz teil. Die Wirtschaftsjunioren Oberberg hatten die besten Schüler*innen zum Kreisfinale in die neuen Räume der der IHK-Geschäftsstelle eingeladen. Im Kreisfinale setzte sich Linus Rüffer gegen 27 Teilnehmer*innen udurch.

„Wir freuen uns mit Linus einen Kreissieger gefunden zu haben, der sich bestens mit Wirtschaftsthemen auskennt und drücken ihm für das Bundesfinale in Brandenburg die Daumen“, sagt Johannes Cramer, Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Oberberg.

Dass die Schüler*innen die aktuelle Situation in der Ukraine sehr bewegt merkte man laut Cramer beim Quiz ganz besonders. Die Fragen zum aktuellen politischen Geschehen in der Ukraine beantwortete die meisten korrekt. Bei der Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer+innen eine Urkunde. Die besten drei freuten sich über Gutscheine für das Forum Gummersbach.

Neben Linus Rüffer als Erstplatziertem kamen Felix Maslowski, vom Sankt Angela Gymnasium in Wipperfürth, auf den zweiten Platz und Yasin Bidil, vom Aggertal-Gymnasium in Engelskirchen, auf den dritten Platz.Im Kreisfinale wurden Quizfragen zu den Bereichen Wirtschaft im Alltag, Ausbildung, Politik, Finanzen, Gründung und Unternehmertum sowie Internationales und Globalisierung gestellt. Bundesweit werden alle Kreissieger zum Bundesfinale vom 3. – 5. Juni 2022 nach Brandenburg eingeladen. Die Wirtschaftsjunioren Deutschland haben das Quiz entwickelt, um mehr wirtschaftliche Lehrinhalte in die Schulen zu bringen und Jugendlichen einen Eindruck davon zu vermitteln, welches Wissen Arbeitgeber erwarten. Im vergangenen Jahr haben rund 40.000 Schülerinnen und Schüler deutschlandweit teilgenommen.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.