Auf frischer Tat ertappt
Jugendlicher Dieb versuchte zu flüchten

Gummersbach. Anwohner der Straße "Im Kloster" wurden am Sonntagnachmittag (20. März) auf einen vermeintlichen Dieb aufmerksam. Sie sahen einen unbekannten Jungen im Auto eines Bekannten sitzen. Als der Anwohner zu dem Auto ging, stieg der Junge aus und flüchtete mit einem E-Scooter. Der Anwohner nahm sofort die Verfolgung auf. Der unbekannte Junge ließ zwischenzeitlich eine Jacke und den E-Scooter fallen und flüchtete dann zu Fuß weiter. Als eine Streifenwagenbesatzung zufällig vorbei fuhr, sprach der Anwohner diese an und machte auf den flüchtigen Jungen aufmerksam. Der Junge konnte daraufhin gegen
16:15 Uhr auf der Vollmerhauser Straße angetroffen werden. Er führte Bargeld mit, das als Diebesgut sichergestellt wurde und offenbar zuvor aus dem Auto gestohlen wurde. Bei der von dem Tatverdächtigen fallengelassenen Jacke handelte es sich ebenfalls um Diebesgut aus dem Auto. Wie sich herausstellte, war auch der E-Scooter zuvor als gestohlen gemeldet worden und im polizeilichen Fahndungsbestand. Das Gerät wurde sichergestellt. Da der Junge keine Ausweisdokumente bei sich hatte, führten die Polizisten auf der Dienststelle eine Identitätsfeststellung durch. Es handelte sich um einen 17-jährigen Tunesier. Auf ihn wartet nun ein Ermittlungsverfahren.

Redakteur:

Anke Eifel aus Oberberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.