Pedelec: Unfälle und Diebstahl
28-Jährige schwer verletzt

Wipperfürth: Auf der Gaulstraße in Wipperfürth ist am Mittwochnachmittag (4. Mai) eine 28-jährige Radfahrerin gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr sie um 16:45 Uhr auf dem Fahrradweg auf der Gaulstraße in Richtung Frielingsdorf. Als sie mit dem Vorderreifen den Bordstein touchierte, verlor sie die Kontrolle über ihr Rad und stürzte. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Reichshof: Eine Pedelec-Fahrerin ist am Mittwoch (4. Mai) auf der L133 in Pettseifen mit einem weißen Honda kollidiert und hat sich dabei leicht verletzt.
Um 18:45 Uhr fuhr die 55-jährige Wiehlerin mit ihrem Pedelec auf der L133 aus Richtung Hunsheim kommend bergab in Richtung Wiehl. In einer scharfen Rechtskurve geriet die Wiehlerin in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Honda eines 27-jährigen Reichshofer. Während der Unfallaufnahme führten die Polizisten einen Alkoholtest bei der 55-Jährigen durch. Dieser verlief positiv, so dass die Beamten eine Blutprobe anordneten.

Gummersbach: Unbekannte haben am Mittwochabend (4. Mai) zwischen 21 und
22 Uhr ein Pedelec gestohlen. Das schwarze E-Power X Vert Pro Team Pedelec des Herstellers Corratec war an einem Zaun in der Dorfstraße in Hesselbach angeschlossen. Hinweise zum Diebstahl bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Rufnummer 02261 81990.

Redakteur:

Beate Pack aus Oberberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.