Kulinarischer Sommer im Stadtpark
Entspanntes Schlemmen internationaler Köstlichkeiten

Der Kulinarische Sommer fand erstmalig im Neuen Stadtpark statt. Ein gelungener Einstand für die Besucher, die das Ambiente unter den Bäumen schätzten.
16Bilder
  • Der Kulinarische Sommer fand erstmalig im Neuen Stadtpark statt. Ein gelungener Einstand für die Besucher, die das Ambiente unter den Bäumen schätzten.
  • Foto: Britta Meyer
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Leichlingen - Gemütlich ließen es die Leichlinger beim Kulinarischen Sommer
angehen. Erstmals im Neuen Stadtpark schlenderten ab 11 Uhr die ersten
Besucher über die Wiese.

Süßes und Kaffee zum Frühstück, indisches Curry, Flammkuchen,
Spießbraten, Burger und Orientalisches zu Mittag und am Abend ein
Glas Wein zu herzhaftem Käse oder original Leichlinger Pilzen:
Veranstalter Rolf Ischerland hatte für jeden Geschmack das Richtige
in die Blütenstadt geholt.

Nach Jahren auf dem Marktplatz wurde der Stadtpark als neue Heimat des
Festes von den Besuchern gut angenommen. So konnten die Händler am
Samstag wie gewohnt ihren erfolgreichen Wochenmarkt abhalten. Zudem
wurde extra für die Übertragung des WM-Deutschlandspiels gegen
Schweden die Sperrfrist auf 23 Uhr angehoben. So hatten die Besucher
des Festes die Möglichkeit, das Spiel auf zwei großen Bildschirmen
zu verfolgen und mit der Nationalelf mit zu fiebern.

„Es passt alles“, freute sich daher Rolf Ischerland, der mit dem
neuen Standort zufrieden war. „Einziger Nachteil ist, dass hier die
Stromversorgung für die Wagen schwierig ist. Anders als bei anderen
Festen, benötigen die Food-Wagen deutlich mehr Energie zum Kochen und
Kühlen. Das schaffen die vorhandenen Stromkästen nicht.“ Doch auch
diese Herausforderung meisterte das Team des Veranstalters, so dass
bis zum Sonntagabend im Leichlinger Park bei schönem Wetter
geschlemmt werden konnte.

Unter den Anbietern gab es neben vielen bekannten Gesichtern wie das
Team der Händler aus Elsass-Lothringen, die mit Käse, Wurst, Nougat
und Patisserie vor Ort waren, aber auch solche, die zum ersten Mal
ihre Speisen anboten. Darunter Pitty’s, ein auf indisches Curry
spezialisierte Streetfood-Anbieter. Der parallel stattfindende
verkaufsoffene Sonntag lud darüber hinaus zum gemütlichen
Einkaufsbummel entlang der Geschäftsstraßen ein, zur großen Freude
des Wirtschaftsförderungsvereins Leichlingens.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.