Neue Museumsleitung
Scheuren geht, Dr. Lange kommt

Dr. Sigrid Lange wird neue Museumsdirektorin.
  • Dr. Sigrid Lange wird neue Museumsdirektorin.
  • Foto: Zumbusch
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Königswinter - Elmar Scheuren ist in Königswinter so etwas wie eine Institution.
Gute 32 Jahre lang leitete er die Belange des Siebengebirgsmuseum. Nun
wurde er in den Ruhestand verabschiedet. Zahlreiche Gäste waren zur
Verabschiedung des beliebten Museumsleiters gekommen. Bürgermeister
Peter Wirtz würdigte sein außerordentliches Engagement.

1986 hatte Scheuren von seinem Vorgänger Werner Marcour, der kurz
zuvor verstorben war, das kleine Museum in der Altstadt übernommen.
Das 1984 eröffnete Museum forderte damals eine gehörige Portion
Kreativität und Antriebskraft, um es für Besucher interessant zu
gestalten. Für 3,4 Millionen wurde das Museum 2010 großräumig
erweitert.

„Es war ein großes Glück, endlich helle Räume zu haben“,
beschrieb Scheuren die ersten Eindrücke. Auch wenn sich die
erwarteten Besucherzahlen seither nicht erfüllt haben, gilt das
Siebengebirgsmuseum als wahre Schatzkammer mit herausragenden
Ausstellungsstücken. Insbesondere die Rheinromantik hat darin eine
Heimat gefunden. Seit sechs Jahren lebt Elmar Scheuren mit Familie in
Königswinter, nachdem er 26 Jahre in Unkel beheimatet war.

Nachfolgerin von Scheuren ist Dr. Sigrid Lange. Insgesamt 120 Bewerber
hatten sich um die Stelle bemüht, zwölf wurden in die engere Wahl
genommen, Lange setzte sich durch. Ursprünglich stammt Lange aus der
Nähe von Hannover. Sie studierte in Marburg klassische Archäologie
und Frühgeschichte, promovierte in Tübingen und absolvierte ein
wissenschaftliches Volontariat am Stuttgarter Landesmuseum. Nach dem
Umzug ins Rheinland arbeitete sie im Bonner Stadtarchiv, konzipierte
freiberuflich Ausstellungen und war als Stadtführerin etwa für die
Volkshochschule oder andere Anbieter tätig. Lange will das kulturelle
Angebot im Siebengebirgsmuseum erweitern und das wissenschaftliche
Arbeiten weiter fördern.

- Iris Zumbusch

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.