Kall-Sötenich
Explosion in einem Wohnhaus

Kall-Sötenich - Am Samstag um 16.30 Uhr ereignete sich in einem Wohnhaus in
Sötenich eine Explosion, bei der eine Person schwer und sieben
weitere leicht verletzt wurden. Am Gebäude entstand erheblicher
Sachschaden.

Bei den leicht verletzten Personen handelt es sich teilweise um
Bewohner des Hauses, aber auch um eintreffende Ersthelfer, die bei
ersten Löschversuchen Rauchgas einatmeten. Die Ursache der Explosion
ist derzeit Gegenstand weiterer Ermittlungen, erste Anzeichen deuten
jedoch auf die Durchführung unsachgemäßer Arbeiten an einem
Autogastank durch den schwer verletzen 37-jährigen Mann hin. 

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.