Betrugsbande unterwegs
Stadt rät zur Vorsicht!

Die Stadt Erftstadt warnt vor einer Betrugsbande!

In Erftstadt ist eine Betrugsbande unterwegs, die sich unter dem Vorwand der Überprüfung von Wasserleitungen und -zählern Zugang in Wohnhäuser verschafft. Die Betrüger behaupten, sie seien Mitarbeitende der Stadtwerke oder im Auftrag der Stadtwerke unterwegs. Nachdem sie das Wasser bei den Betroffenen abgestellt haben, verlangen sie eine Gebühr von 149 Euro, bevor sie das Wasser wieder anstellen. Der Stadt liegen Informationen zu Fällen in Blessem und Lechenich vor. Betroffenen wird dringend empfohlen, bei der Polizei Anzeige zu erstatten.

Die Stadt Erftstadt weist darauf hin, dass sie KEINE Kontrolle von hausinternen Leitungen übernehme. Die Stadt Erftstadt empfiehlt dringend zur Vorsicht und niemanden ins Haus zu lassen. Bei Verdachtsfällen informieren Sie die Polizei: 110.

Redakteur:

Martina Thiele-Effertz aus Elsdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.