KG Bliesheim ernennt „Ehrenmitglied“
„Schweißtechnische Größe“ Erich Schäfer

Leo Lindemann (l.) und Gerd Friehl (r.) zeichneten im Namen der KG Bliesheim Neu-Ehrenmitglied Erich Schäfer für seine vielfältige Hilfe mit einer Ehren-Urkunde aus.
  • Leo Lindemann (l.) und Gerd Friehl (r.) zeichneten im Namen der KG Bliesheim Neu-Ehrenmitglied Erich Schäfer für seine vielfältige Hilfe mit einer Ehren-Urkunde aus.
  • hochgeladen von Düster Volker

Bliesheim. Im Rahmen der Sessionseröffnung der 1. KG Bliesheim stand ein Mann im Fokus, der gar kein Mitglied der KG ist, aber ein sehr geschätzter „schweißtreibender“ Helfer.

Auf dem Saal „Em Dörp“ brachten zunächst Edo Morawietz und Alois Neumann die Jecken in Schwung. Während Grandseigneur Edo mit kölschen Klassikern zum Schunkeln animierte, machte sich Alois Neumann seinen eigenen Reim auf die letzten Monate – kritisch, heiter und mit stehenden Ovationen belohnt. Zudem wurden die ehemaligen KG-Tollitäten der Session 2019/2020 nun auch „offiziell“ verabschiedet, Prinz Stefan (Bross), Bauer Leo (Lindemann) und Jungfrau Johanna (Rolf Vosen).

Und dann stand Erich Schäfer im Mittelpunkt: „Das ist schon sehr ungewöhnlich“, erklärte der Vorsitzende der KG, Leo Lindemann. Denn: „Du bist gar kein Mitglied der KG, uns aber dennoch extrem verbunden“, ergänzte Gerd Friehl, 2. Vorsitzender der KG und 2. Wagenbaumeister. Und genau dort, beim nicht nur in Bliesheim viel beachteten Wagenbau, ist Erich Schäfer seit 1997 stets zur Stelle: „Erich Schäfer ist eine ‚schweißtechnische Größe‘ an der Wagenbauhalle“, erklärte der KG-Vorstand und lobte auch sein sonstiges, vielfältiges Engagement für den Verein. Der Lohn: Nicht-Mitglied Erich Schäfer wurde zum „Ehrenmitglied“ der KG ernannt.

Bei weiteren jecken Tön ließ die KG Corona-konform deutlich „leiser“ den Auftakt zur Session in gemütlicher Runde mit den Jecken „Em Dörp“ ausklingen.

Redakteur:

Düster Volker aus Erftstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.