A1 / A61 - Kreuz Bliesheim
Nur eine Spur in Richtung Köln befahrbar

Vom Kreuz Bliesheim in Fahrtrichtung Köln/Venlo steht nach einem Lkw-Unfall, der zu massiven Schäden am Brückenbauwerk der K45 führte, nur eine Fahrspur auf der A1/A61 bereit. Die Brücke selbst und damit die Verbindung der Merowinger Straße zwischen Bliesheim und Friesheim ist bis auf Weiteres gesperrt.
3Bilder
  • Vom Kreuz Bliesheim in Fahrtrichtung Köln/Venlo steht nach einem Lkw-Unfall, der zu massiven Schäden am Brückenbauwerk der K45 führte, nur eine Fahrspur auf der A1/A61 bereit. Die Brücke selbst und damit die Verbindung der Merowinger Straße zwischen Bliesheim und Friesheim ist bis auf Weiteres gesperrt.
  • Foto: Düster

Erftstadt-Bliesheim. Am vergangenen Freitag, 11. März, kam es auf der A1/A61 zwischen dem Autobahnkreuz Bliesheim und der Anschlussstelle Erftstadt in Fahrtrichtung Köln zu einem folgenreichen Lkw-Unfall. Dabei wurde das Brückenbauwerk der Merowingerstraße (K45), die zwischen Bliesheim und Friesheim über die Autobahn führt, stark beschädigt. Am nächsten Tag sperrte die Autobahn GmbH vorsorglich eine Fahrspur und richtete vorsorglich zwischen dem Autobahnkreuz Bliesheim und der Anschlussstelle Erftstadt einen Engpass auf der A1/A61 in Fahrtrichtung Köln/Venlo ein.

Brückensperrung an Merowinger Straße und A1/A61-Engpass

Dieser Engpass, der aktuell am Kreuz Bliesheim häufig zu Stau führt, bleibt bis auf Weiteres bestehen, wie die Autobahn GmbH betont: „Am Montag, 14. März, wurde der Schaden an der Brücke seitens mehrerer Fachexperten der Autobahn GmbH sowie einer Fachfirma untersucht. Aufgrund der Schwere des Schadens wird die Brücke für Überfahrten über die K45 ab sofort gesperrt. Ebenfalls bleibt zum Schutz des Bauwerks die Spursperrung auf der Autobahn bis auf Weiteres bestehen“, heißt es seitens der Autobahn GmbH.

Wie lange sich der Engpass auf der A1/A61 und die Brückensperrung der K45 zwischen Bliesheim und Friesheim hinziehen wird, bleibt abzuwarten. Die Autobahn GmbH erklärt diesbezüglich: „Ein externer Gutachter wird die Brücke in Kürze eingehend prüfen. Das Gutachten entscheidet dann darüber, wie weiter verfahren wird.“

Redakteur:

Düster Volker aus Erftstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.