Wüst-Vertrauter führt die Brühler CDU
André Hess ist neuer Vorsitzender

André Hess ist neuer Vorsitzender der Brühler CDU. In drei Jahren will der heute 29-Jährige um das Amt des Bürgermeisters kämpfen.
  • André Hess ist neuer Vorsitzender der Brühler CDU. In drei Jahren will der heute 29-Jährige um das Amt des Bürgermeisters kämpfen.
  • Foto: Hans Peter Brodüffel
  • hochgeladen von Ulf-Stefan Dahmen

von Hans Peter Brodüffel

Brühl. Polit-Beben im BTV-Sportzentrum: Mit 66:24 Stimmen setzte sich André Hess in einer Kampfabstimmung um den Vorsitz der CDU Brühl überraschend klar gegen die Amtsinhaberin Eva Maria Reiwer durch. Reiwer war sieben Jahre lang Vorsitzende.
Der 29-jährige gebürtige Brühler ist ein enger Vertrauter von Ministerpräsident Hendrik Wüst, arbeitet in der Staatskanzlei in Düsseldorf. Hess will im Stadtverband Aufbruchstimmung erzeugen und die Partei bei der Kommunalwahl 2025 wieder zu alter Stärke führen. „Ich werde alles daran setzen, neue Wählerinnen und Wähler zu gewinnen sowie ehemalige Wählerinnen und Wähler zurückzuholen.“
Im Gespräch mit dem Brühler Schlossboten ließ Hess deutliche Ambitionen erkennen, in drei Jahren für das Amt des Bürgermeisters zu kandidieren.

Redakteur:

Ulf-Stefan Dahmen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.