Kreis-CDU
Ehrung langjähriger Mitglieder

Auf dem Foto von links: Rainer Deppe (MdL), Hermann Lock, Holger Müller (Landtagsasbgeordneter) und Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke.
  • Auf dem Foto von links: Rainer Deppe (MdL), Hermann Lock, Holger Müller (Landtagsasbgeordneter) und Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke.
  • Foto: CDU
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Bergisch Gladbach - Ins gesamt 95 Mitglieder der CDU im Rheinisch-Bergischen Kreis feiern
in diesem Jahr ein Parteijubiläum.

Im Rahmen der traditionellen „Jubilarehrung“ der Kreispartei
dankten der Festredner, der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der
CDU im nordrhein-westfälischen Landtag, André Kuper, MdL, sowie der
Kreisvorsitzende Rainer Deppe für 70-, 65-, 60-, 50-, 40- und
25-jährige Treue zur CDU.

Allen voran wurde Hermann Lock aus Bergisch Gladbach für 65 Jahre
Mitgliedschaft in der CDU geehrt. Leider konnte Anneliese Grajek, die
in diesem Jahr ihr 70. Jahr der CDU-Mitgliedschaft vollendet hat,
nicht persönlich an der Ehrung teilnehmen.

Für 60-jährige Mitgliedschaft wurde Heinz Ratte aus Kürten
ausgezeichnet.

50 Jahre sind auch Herbert Bongard aus Odenthal sowie Renate Jaschik,
Peter Hillebrand, Hans-Dieter Müller und Rolf-Dieter Schacht (alle
Bergisch Gladbach) dabei. In Anwesenheit des Landtagsabgeordneten
Holger Müller, des Landrats Dr. Hermann-Josef Tebroke, des
stellvertretenden Bergisch Gladbacher Bürgermeisters Josef Willnecker
sowie des Rösrather Bürgermeisters Marcus Mombauer, widmete sich
Festredner Kuper der aktuellen Situation des Landes NRW und der
Notwendigkeit eines Regierungswechsels nach der Landtagswahl am 14.
Mai nächsten Jahres.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.