LVR-Industriemuseum
Die Alte Dombach öffnet ab Januar wieder

Nach dem Hochwasser sind die beiden oberen Etagen in der Papiermühle wieder geöffnet.
  • Nach dem Hochwasser sind die beiden oberen Etagen in der Papiermühle wieder geöffnet.
  • Foto: LVR-Industriemuseum

Ab 2. Januar 2022 können
Besucherinnen und Besucher wieder die Ausstellung in der Papiermühle besichtigen

Bergisch Gladbach. Das Museum in der Alten Dombach musste wegen der großen Hochwasserschäden vom 14. Juli schließen. Im neuen Jahr werden die beiden oberen Etagen wieder geöffnet. Alle zwölf Räume im Unter- und Erdgeschoss sind so stark beschädigt, dass sie weitgehend ausgeräumt sind. An vielen Wänden musste im unteren Bereich der Putz abgeschlagen, Holzfußböden herausgerissen werden.

Die Räume in den beiden oberen Etagen können jetzt jedoch wieder besichtigt werden. Das Papierschöpfen sowie die Labor-Papiermaschine werden vorgeführt. Ein Teil der historischen Objekte, die den Papiergebrauch in vergangenen Zeiten dokumentieren, werden im Sonderausstellungsraum präsentiert – vom liebevoll gestalteten Freundschaftsalbum aus den 1830er Jahren über Papierverpackungen bis zu Koffern und sogar einer Schallplatte aus Papier. So können die sucher wieder alles rund um die Herstellung und die Bedeutung von Papier auf vergnügliche und anschauliche Weise erfahren.

Wegen der Einschränkungen durch die Hochwasserfolgen ist der Eintritt reduziert.

Auch Führungen können gebucht werden. An jedem 1. und 3. Sonntag im Monat gibt es um 14 Uhr eine öffentliche Führung. Die erste findet am 16. Januar statt. Maximal zehn Personen können an der Führung teilnehmen, Tickets dafür können auch im Webshop des Museums gebucht werden.

Selbstverständlich gelten im Museum die aktuellen Corona-Regeln. Eine Vorab-Buchung von Eintrittskarten im Webshop des Museums wird empfohlen, ist aber nicht Bedingung.

Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sollten sich vor ihrem Besuch im Museum erkundigen, ob der defekte Aufzug wieder repariert werden konnte (Tel. 02202/ 936680).

Weitere Informationen gibt es online auf www.industriemuseum.lvr.de .

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.