Für Frieden in der Ukraine
St. Angela setzt Zeichen

  • Foto: SAG

Bad Münstereifel (lk). Die Schulgemeinschaft des Erzbischöflichen St.-Angela-Gymnasiums stellt auf dem Schulhof das „Peace-Zeichen“ mit den Farben der ukrainischen Flagge nach als Zeichen des Protestes gegen Krieg und für den Frieden in der Ukraine. Es war eine ganz spontane Aktion, zu der Schwester Johanna Maria Schomaker, Schulseelsorgerin am Erzbischöflichen St.-Angela-Gymnasium (SAG) in Bad Münster¬eifel, aufrief: Mit Hilfe eines Kollegen zeichnete sie das Peace-Zeichen auf dem Gelände des ehemaligen Sportplatzes an, wo sich nach einer Durchsage des Schulleiters Bernhard Helfer in der 6. Stunde alle Schüler und Lehrer sowie das nicht lehrende Personal versammelten. Auch wenn die Umrisse des Peace-Zeichens zu erkennen waren, wurde das Symbol besonders deutlich, als alle begeistert Blätter in den Farben der Ukraine in die Höhe hielten. Schwester Johanna Maria war sichtlich beeindruckt: „Ich weiß, dass das nur ein kleines Zeichen ist, dass wir uns gemeinsam – im wahrsten Sinne des Wortes – positioniert haben, aber auch kleine Dinge können Großes bewirken.“

Redakteur:

Lars Kindermann aus Rhein-Erft

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.