Unfall im Kreisel
Kipplaster umgekippt

  • Foto: Polizeipressestelle Rhein Erft (Symbolfoto)
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Wesseling-Berzdorf - Mittwoch (25. Juli) ist ein Lkw-Fahrer mit seinem Kipplaster an einem
Kreisverkehr der Landesstraße (L) 182 / Marie-Curie-Straße
umgekippt. Der 34-jährige Fahrer des mit Müll beladenen Kipplasters
fuhr gegen 13:15 Uhr auf der Curie-Straße in den Kreisverkehr
Richtung Köln. Diesen verließ er auf der Rodenkirchener Straße.
Beim Verlassen kippte das Fahrzeug ohne fremde Beteiligung aus bislang
ungeklärter Ursache um. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall
schwer, sein 38-jähriger Beifahrer wurde leicht verletzt.

Rettungswagen brachten die beiden Männer in Krankenhäuser. Der
Kipplaster musste durch eine Spezialfirma aus Köln wieder
aufgerichtet werden. Polizisten leiteten den Verkehr im Unfallbereich
über die Rodenkirchener Straße und die Kurfürstenstraße ab. Das
Verkehrskommissariat in Hürth hat die Ermittlungen zur Unfallursache
aufgenommen.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.