Wesselinger Seniorenunion auf Reisen
Immer mit Sonnenschein und frischer Ostseebrise

Gute Stimmung und viele Ausflüge: Die Senioren Union der CDU Wesseling war auf großer Sommertour.
  • Gute Stimmung und viele Ausflüge: Die Senioren Union der CDU Wesseling war auf großer Sommertour.
  • Foto: Annie Reinhold
  • hochgeladen von Montserrat Micaela Manke

Usedom/Wesseling - Der Wesselinger an sich – er reist gerne, und das in am liebsten in
Gruppen. So haben auch die Ferienfahrten der Senioren Union der CDU
eine lange Tradition und diesmal ging es für Mitglieder und Gäste in
die pommersche Bucht, auf die schöne Insel Usedom.

Schon nach der Ankunft im Kaiserbad Heringsdorf wurde bei einer
kleinen Fahrt mit dem „Bäderbahn-Express“ die herrliche
Architektur der Kaiserzeit bewundert.

Und wie das so üblich ist, bei einer politischen Vereinigung wie der
Senioren Union kam auch die Politik nicht zu kurz: Der Reiseführer
beleuchtete in seinen Ausführungen speziell die politische
Entwicklung von der Kaiserzeit über die „Wende“ bis in die
Gegenwart.

Die Salzhütten von Kosewo, das Seebad Zinnowitz und sogar das
Außengelände der ehemaligen V2 Raketenbasis von Wernher von Braun in
Peenemünde wurde besichtigt. Dazu kamen Ausflüge nach Schloss
Mellenthin, die polnische Schwesterninsel von Usedom Wollin mit dem
Seebad Misdroy sowie Abstecher nach Herinsdorf, Bansin und Ahlbeck auf
eigene Faust.

Nach einem kurzen Besuch von Strahlsund ging es zur Insel Rügen mit
Besichtigung der „weißen Stadt“ Putbus, dem Hafen Saßnitz und
natürlich zu den Kreidefelsen von Rügen. Und immer dabei: Traumhaft
sonniges Wetter und eine frische Ostseebrise.

Redakteur:

Montserrat Micaela Manke

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.