Spotlight Experience
Jugendliche brachten ihre Ängste auf die Bühne

Die 10- bis 21-jährigen Teilnehmer erzählten eine Geschichte in der sich junge Menschen in den Weiten der virtuellen Welt verlieren.
  • Die 10- bis 21-jährigen Teilnehmer erzählten eine Geschichte in der sich junge Menschen in den Weiten der virtuellen Welt verlieren.
  • Foto: Spotlight Experience gUG

Die rund 120 Zuschauer im Euskirchener Kulturverein CASINO erlebten die Premiere des Jugendprojektes „Spotlight Experience“ und feierten die jugendlichen Darsteller.

Euskirchen (lk). Die Zuschauer zeigten sich zutiefst beeindruckt und begeistert von den schauspielerischen, musikalischen und tänzerischen Leistungen, die die 13 Jugendlichen in dem fast zweistündigen Stück auf die Bühne brachten.

Die 10- bis 21-jährigen Teilnehmer erzählten eine Geschichte in der sich junge Menschen in den Weiten der virtuellen Welt verlieren. Ausgangspunkt der Geschichte ist ein erfundenes Computerspiel, in das die Teilnehmenden „hineingezogen“ werden und jeder in seiner eigenen „Box“ aufwacht. Jeder erlebt seine eigenen persönlichen Ängste.

Eine Box füllt sich mit Wasser, Spiegel werfen das (ungeliebte) eigene ICH zurück, Puppen werden zur Bedrohung, Sterne fallen vom Himmel, eine imaginäre Vaterstimme formuliert wütend Vorwürfe zu (eigentlich guten) Schulnoten und eine Tür öffnet sich, doch der Kontakt mit den Menschen wird als Bedrohung wahrgenommen. Die jungen Darsteller glänzten in Soloparts und gemeinsamen Choreographien.

Mit vielen zum Theaterstück passend komponierten und getexteten Liedern gelang es auch musikalisch die Gefühlswelt der Betroffenen zu vermitteln.

Die jungen Teilnehmer erstellten mit Unterstützung des Künstlerteams „Spotlight Experience“ aus Frechen das Skript, texteten und komponierten zum Stück passende Lieder und studierten die Choreographien ein.

Redakteur:

Lars Kindermann aus Rhein-Erft

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.