700 Tüten kostenlose Leckereien
„Kamelle“ verschenkt

Mit Spaß und Elan verteilten Mitglieder der Ehrengarde Beutel mit Süßigkeiten in der Innenstadt.
  • Mit Spaß und Elan verteilten Mitglieder der Ehrengarde Beutel mit Süßigkeiten in der Innenstadt.
  • Foto: Woiciech

Siegburger Ehrengarde brachte Süßigkeiten auf unkonventionelle Weise unters Volk

Siegburg. Da staunte so mancher Passant nicht schlecht, als ihm plötzlich ein Beutel mit Süßigkeiten in die Hand gedrückt wurde. Denn mit viel Freude und Elan brachten elf Mitglieder der Ehrengarde Gummibärchen, Pralinen und Küchlein auf unkonventionelle Weise „unter das Volk“. Da aufgrund unklarer Entwicklungen in der Corona-Lage auch dieses Jahr der Straßenkarneval ausfällt, griff der Vorstand der Ehrengarde schnell zu ungewöhnlichen Maßnahmen, um außerdem das Mindesthaltbarkeitsdatum des Wurfmaterials nicht verfallen zu lassen. „Wir möchten die Waren nicht für nächstes Jahr aufheben. Das tut man einfach nicht“, erklärte Präsident Farid Wagner und die Gefahr, dass die Leckereien dann im Müll landen, ist groß.

So lag es auf der Hand, alles kostenlos zu verteilen. Am Vorabend trafen sich die Karnevalisten und packten innerhalb von fünf Stunden rund 700 Tüten, in denen neben Werbematerial des Vereins vor allem pro Beutel 24 Schachteln mit süßen Hochgenüssen zu finden waren.

Am frühen Samstagmorgen standen die Vertreter der Garde nun am Marktplatz parat, im Gepäck die beliebte gelb-schwarze Kinderstraßenbahn. „Es ist hilfreich, dass heute die Sonne scheint“, strahlt Farid Wagner. Bis zum Nachmittag haarten die Jecken aus, um den Menschen in der Kreisstadt ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Aber nicht alles wurde abgegeben. Einen Teil legte man für Kindergärten und Grundschulen zurück, die die Ehrengarde später noch besuchen. In der Kita Sankt Anno, bei den Deichmäusen, der Grundschule Kaldauen und der Hans Alfred Keller-Schule freuen sich die Jüngsten schon auf die Köstlichkeiten.

Redakteur:

Dirk Woiciech aus Siegburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.