Siegburger Weinfest
Ein lockerer Plausch mit Genießern

Zur Eröffnung stieß man natürlich auf das Weinfest an. Sissis Vassiliadis (links) und Bürgermeister Stefan Rosemann (2. von links) freuten sich mit allen Sponsoren auf das weinverliebte Wochenende.
36Bilder
  • Zur Eröffnung stieß man natürlich auf das Weinfest an. Sissis Vassiliadis (links) und Bürgermeister Stefan Rosemann (2. von links) freuten sich mit allen Sponsoren auf das weinverliebte Wochenende.
  • Foto: Woiciech

Beliebtes Siegburger Weinfest punktete mit fröhlicher Stimmung und Top-Qualität

Siegburg. „Bestes Wetter und tolle Weine. Die Voraussetzungen konnten nicht besser sein. Man merkt, was uns gefehlt hat“, ließ Bürgermeister Stefan Rosemann bei der offiziellen Eröffnung des Siegburger Weinfestes verlauten. Nach drei Jahren Pause war davon auszugehen, dass bereits am Erlffnungstag, Fronleichnam, unzählige Besucher in die Kreisstadt strömten, um ihre Lieblingstropfen zu genießen oder auch neue Sorten zu entdecken.

Gemeinsam mit der Weinkönigin Katja Hermann aus Rech an der Ahr, stießen die Veranstalter auf der Bühne im S-Carré auf ein erfolgreiches, verlängertes Festwochenende an. „Dies ist ein grandioser Tag“, so die Weinkönigin, die Jung und Alt einlud, wie früher ins Ahrtal zu kommen. „Dort finden nun ebenfalls wieder Weinfeste statt.“ Sissis Vassiliadis, Vorsitzender des Verkehrsvereins Siegburg, dankte vor allem den Sponsoren, darunter das Henrich Baustoffzentrum, die VR-Bank Rhein-Sieg und Engel&Völkers, ohne deren finanzielle Unterstützung das engagierte Team vom Verkehrsverein dieses Event nicht hätte stemmen können.

Das Ergebnis überstieg alle Erwartungen. Winzerfamilien von 17 Traditions-Weingütern schenkten ihre Qualitätsweine aus und freuten sich auf den lockeren Plausch mit den Menschen vor Ort. Besonders gut kam obendrein die längste Theke Siegburgs an, die ganz im Zeichen lokaler Anbieter stand. Besonders in diesem Jahr machte das beliebte Ereignis seinem Motto „Amore Vino“ alle Ehre, denn die Liebe zum Wein und guter Stimmung war hier erneut hautnah zu spüren. Mehr Bilder unter www.extra-blatt.de

Redakteur:

Dirk Woiciech aus Siegburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.