3.000 Termine für Kinderimpfungen gebucht
1. Omikron-Fall im Rhein-Erft-Kreis

Die 3.000 Termine für Kinderimpfungen waren schnell ausgebucht.
  • Die 3.000 Termine für Kinderimpfungen waren schnell ausgebucht.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Martina Thiele-Effertz

Seit der Freischaltung des Terminportals für die Impfung von Kindern zwischen 5 und 11
Jahren sind fast 3.000 Termine gebucht worden. Die auf Grundlage der gelieferten
Impfstoffmenge eingestellten Termine sind damit fast vollständig vergeben.
Nur für die letzten beiden Tage in der ersten Januarwoche waren heute noch Ter-
mine frei. "Ich freue mich, dass das Angebot von den Eltern so zügig angenommen
worden ist und hoffe, dass wir bald mehr Termine zur Verfügung stellen können“,
so Landrat Frank Rock. Die ersten Impfungen werden morgen, 17.12.2021 ab 13:00
Uhr im Impfzentrum durchgeführt.

Omikron-Fall im Rhein-Erft-Kreis

Erster bestätigter Omikron-Fall im Rhein-Erft-Kreis. Gestern (15.12.) wurde dem
Kreis der erste bestätigte Omikron-Fall gemeldet. Es handelt sich um eine Frau aus
Kerpen. In mehreren weiteren Fällen besteht der dringende Verdacht auf das Vor-
liegen der Omikron-Variante - entsprechende Untersuchungen in den Laboren lau-
fen derzeit, die Bestätigung weiterer Verdachtsfälle steht noch aus.

Redakteur:

Martina Thiele-Effertz aus Elsdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.