Unfall auf der A555
Vier Personen wurden teils schwer verletzt

Neben einem VW Golf und einem Porsche war noch ein Mercedes in den Unfall verwickelt. Der Führerschein des Mercedes-Fahrers wurde beschlagnahmt.
  • Neben einem VW Golf und einem Porsche war noch ein Mercedes in den Unfall verwickelt. Der Führerschein des Mercedes-Fahrers wurde beschlagnahmt.
  • Foto: Alexander Franz

Wesseling (red). Am Montagabend ist es zwischen Wesseling und Bornheim auf der BAB 555 in Fahrtrichtung Bonn zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem vier Personen teils schwer verletzt wurden und in Krankenhäuser mussten.

Wie die Polizei vor Ort mitteilte, befuhren zwei Fahrzeuge die linke und die mittlere Fahrbahn der Autobahn in Fahrtrichtung Bonn. Ein weißer Mercedes-AMG versuchte die beiden Fahrzeuge mittig zu überholen, so die Polizei. Dabei touchierte der 20-jährige AMG-Fahrer einen Porsche und einen VW Golf, nach rund 500 Metern blieb er am Seitenstreifen stehen. Die Polizei beschlagnahmte den hochmotorisierten AMG-Mercedes und den Führerschein des 20-jährigen Fahrers.

Redakteur:

Georg Zingsheim aus Kerpen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.