Neues Radrennen
Der PSC organisiert ein Straßenrennen

Die Fahrer des Pulheimer SC freuen sich auf Ihr neues Radrennen Anfang April.
  • Die Fahrer des Pulheimer SC freuen sich auf Ihr neues Radrennen Anfang April.
  • Foto: Max Rauer

Auf schnellem Kurs geht es am Sonntag, 3. April, rund um das Einrichtungshaus Segmüller. Der Pulheimer SC richtet dann erstmals das neue Radrennen „Segmüller GP“ aus.

Pulheim (me). Alle Rennen, bis auf die Schülerklassen, werden als Kriterium ausgefahren. Der Präsident der Radrennsportabteilung Max Rauer dazu: „Wir freuen uns mit dem neuen Radrennen das erste Straßenrennen für 2022 in NRW zu organisieren. Der Rennmodus als Kriterium wird nicht mehr oft ausgerichtet, verspricht aber mit den vielen Wertungen und den kürzeren Distanzen spannende Rennverläufe.“

Mit Nico Heinlein, Markus Franke, Tom Rademacher, Jan Lieser und Malte Voelkner haben letztes Jahr einige Fahrer des PSC den Aufstieg in die höhere Eliteklasse geschafft und sind gespannt sich nun dort zu messen. Neben den Lizenzrennen wird auch ein Hobbyrennen für Erwachsene und ein Fette-Reifen-Rennen für Kinder ausgerichtet. Meldungen erfolgen über das Meldetool Rad-Net oder per Mail an renntag@radteampulheim.de.

Redakteur:

Martina Thiele-Effertz aus Elsdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.