Gemeinschaftsschule Pulheim
Projekt ‚Zukunft‘ kommt dem Tierschutz zugute

Spendenübergabe im Tierheim Dormagen.
2Bilder
  • Spendenübergabe im Tierheim Dormagen.
  • Foto: Simone Scherer

Pulheim (red). Eine Schülergruppe der GEP Gesamtschule Pulheim hat sich im Rahmen ihres Unterrichtsfaches Projekt Zukunft (ProZu) dem Tierschutz gewidmet hat und dieses noch mit dem Thema Upcycling verbunden hat.

Die insgesamt vier Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse haben zahlreiche Stunden außerhalb der Schule geopfert, um Hundespielzeug aus alten Textilien und ausgemusterten Tennisbällen herzustellen.

Dieses Spielzeug für die Hunde haben sie dann anschließend an Haustüren, auf einem Markt oder auch im Bekanntenkreis verkauft. Insgesamt haben sie so mahr als 840 Euro eingenommen. Davon gingen 50 Prozent an das Tierheim Dormagen. Gemeinsam mit einer Futterspende haben die Vier das Geld inzwischen überreicht.

Die anderen 50 Prozent wurden der Tierschutzorganisation Ohrid Strays überwiesen. Diese Organisation rettet Hunde in Nordmazedonien.

Spendenübergabe im Tierheim Dormagen.
Spendenübergabe im Tierheim Dormagen.
Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.