Viele Aktionen zum „Tag der Nachbarn"
Für mehr Zusammenhalt

Sylvia Buzas vom Bürgerzentrum Finkenberg war mit einem bunten Fahrrad unterwegs.
  • Sylvia Buzas vom Bürgerzentrum Finkenberg war mit einem bunten Fahrrad unterwegs.
  • Foto: Flick
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Finkenberg - (sf). Mit einem knallbunten Fahrrad war Sylvia Buzas einen Tag lang
in Finkenberg unterwegs. Die pädagogische Leiterin des
Bürgerzentrums Finkenberg hatte Postkarten im Gepäck, die sie an
Anwohner und Passanten verteilte.

Zum bundesweiten „Tag der Nachbarn“ erinnerte Buzas mit den
Postkarten daran, wie wichtig der Zusammenhalt im Veedel ist. „Auf
gute Nachbarschaft“ oder „Schön, dass wir Nachbarn sind“ war
auf den Karten zu lesen, die auch als ein Dankeschön für eine gut
funktionierende Nachbarschaft verstanden werden sollten.

Zum dritten Mal hatte das Bürgerzentrum Finkenberg Aktionen zum
„Tag der Nachbarn“ durchgeführt, erstmals fanden sie über eine
ganze Woche verteilt statt. Unter anderem wurden Wundertüten
verteilt, Suppen für Anwohner gekocht und über das Haus der Sozialen
Dienste Hygienebeutel an Bedürftige und Obdachlose verteilt. Die
Aktion „Offene Fenster“ ermöglichte zudem Corona-konform
geführte Gespräche unter Nachbarn.

„Wir wollten zeigen, dass man auch in diesen schwierigen Zeiten bei
Einhaltung der Abstandsregeln etwas auf die Beine stellen und den
Nachbarn eine kleine Freude bereiten kann. Wir versuchen, den
Zusammenhalt in der Nachbarschaft zu stärken und weiterhin in Kontakt
zu bleiben“, sagt Buzas. Die Bewohner des Veedels fanden die
Aktionswoche großartig: „Allein der Austausch ist wichtig. Da weiß
man, dass man nicht so alleine ist“, sagte Anwohnerin Carla Kugland.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.