Ein künftiges Technologiezentrum?
Ehemaliges Verwaltungsgebäude am Praktika

Das frühere Verwaltungsgebäude am ehemaligen Praktika-Markt in Eil besticht durch seine hervorragende Lage.
  • Das frühere Verwaltungsgebäude am ehemaligen Praktika-Markt in Eil besticht durch seine hervorragende Lage.
  • Foto: König
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Eil - (kg) Der Bauausschuss hat die Vorlage zur weiteren Verwendung des
früheren Verwaltungsgebäudes am ehemaligen Praktika-Markt geändert
und ist damit den Wünschen des Porzer Stadtteilparlaments gefolgt.
Geblieben ist, dass das Bürohochhaus nicht zu einer Unterkunft für
Geflohene umgebaut werden soll. Hinzugekommen sind Grundlagen, die
Wort für Wort aus einem gemeinsamen Antrag der Porzer Fraktionen von
CDU und Grünen sowie der Einzelvertreterin der FDP stammen. Demnach
soll das Gebäude wegen seiner hervorragenden Lage zu überregionalen
Verkehren vor allem als Porzer Technologiezentrum geprüft werden.
Einziehen könnten Start-Up-Unternehmen. Das Objekt könnte von der
Stadt wieder verkauft werden. Die geänderte Vorlage liegt dem
Stadtrat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause am 5. Juli vor.
Der Bauausschuss hat das Vorhaben bereits einstimmig beschlossen.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.