Baumesse "Bauen, Wohnen & Garten"
Das neue Format findet positive Resonanz

Fachkundige und freundliche Beratung war garantiert.
  • Fachkundige und freundliche Beratung war garantiert.
  • Foto: Mülhausen

Lülsdorf. Rund 30 Unternehmen und Handwerksbetriebe standen auf der von der Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG) organisierten Baumesse „Bauen, Wohnen & Garten“ bereit, um Bau- und Renovierungswillige, Hausmodernisierer und Gartenbesitzer zu beraten.

Starkregenvorsorge, Baufinanzierung, Fördermöglichkeiten sowie Energiesparmaßnahmen sind nur einige der Themen, die an den Ständen auf dem Gelände des Schulzentrums Nord angeboten wurden. Die Aussteller äußerten sich durchweg zufrieden mit der Kundennachfrage.

Die Besucher ließen sich nach Aussage der meisten ausstellenden Handwerksunternehmen dabei nicht unbedingt in bestimmte Kategorien einordnen. Natürlich waren viele zukünftige Bauherren - Stichwort „Baugebiet Obstgarten“ - unter den Interessenten, doch viele Besucher hätten auch „ganz einfach nach Möglichkeiten zum Energiesparen und zur Modernisierung gefragt“.

Ein durchaus positives Fazit zog auch SEG-Geschäftsführer Sebastian Fischer zum Schluss der Veranstaltung: „Dafür, dass wir in der Nachfolge des Gewerbeforums die Baumesse zum ersten Mal in dieser Form abgehalten haben, bin ich angenehm überrascht über die Besucher- und Ausstellerresonanz. Vom Angebot her war es offensichtlich eine gute Mischung, für jeden war etwas dabei. Bei den Fachvorträgen war ein besonderes Interesse bei dem Thema Solarstrom und Photovoltaikanlagen festzustellen - wir mussten sogar noch zusätzlich Stühle herbeischleppen, um den Publikumsandrang bewältigen zu könne.“

Zum Abschluss gab es eine von Mobau-Klein organisierte Tombola, die nochmals viele Besucher anlockte.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.