Verdienter Ruhestand
Kindertagesstätte unter neuer Leitung

Abschied nach 36 Jahren vom katholischen Kindergarten St. Johannes Baptist nimmt dessen Chefin Marlies Lottermoser (Mitte) Ende des Monats, hier mit (v.r.) Guido Rothkopf, dem Geschäftsführer der Caritas-Lebenswelten, der neuen Verbundsleiterin Heidi Zander, Standortleiterin Eva Zimmer und Bereichsleiterin Susanne Antunes.
  • Abschied nach 36 Jahren vom katholischen Kindergarten St. Johannes Baptist nimmt dessen Chefin Marlies Lottermoser (Mitte) Ende des Monats, hier mit (v.r.) Guido Rothkopf, dem Geschäftsführer der Caritas-Lebenswelten, der neuen Verbundsleiterin Heidi Zander, Standortleiterin Eva Zimmer und Bereichsleiterin Susanne Antunes.
  • Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Mit Marlies Lottermoser (63) verlässt eine Institution den katholischen Kindergarten Mechernich. Sie leitete die Einrichtung seit 36 Jahren, zunächst für die Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist, seit 2006 für die Caritas Lebenswelten gGmbH.

Mechernich (red). Zum Übergabegespräch an ihre Nachfolgerinnen Heidi Zander und Eva Zimmer waren Susanne Antunes (Bereichsleitung) und Geschäftsführer Guido Rothkopf eigens aus der Eschweiler Unternehmenszentrale an den Bleiberg gekommen. Insgesamt unterhält „Caritas Lebenswelten“ von dort aus elf Kindertagesstätten, die meisten in der Städteregion Aachen, eine im Kreis Düren und zwei im Kreis Euskirchen.Heidi Zander, bislang Chefin der Kita St. Nikolaus in Kall, übernimmt nach Marlies Lottermosers Ausscheiden Ende März die Bereichsleitung beider Kindergärten im Kreis Euskirchen, also Mechernich und Kall. Eva Zimmer, die sich bereits seit 2006 an Marlies Lottermosers Seite um die integrative Gruppe beziehungsweise heilpädagogische Gruppe kümmert, wird Standortleiterin in Mechernich.Beide Nachfolgerinnen der aus Mechernich-Bescheid stammenden Marlies Lottermoser stammen ebenfalls aus der Eifel, Eva Zimmer aus Benenberg, Heidi Zander aus Sieberath. Im Sonderkindergarten Sötenich waren die beiden Heilerziehungspflegerinnen zunächst Kolleginnen, ehe sie 2006 mit den gehandicapten Kindergartenkindern von Sötenich in die Kindertagesstätten Mechernich (Zimmer) und Kall (Zander) umzogen.

Der katholische Kindergarten St. Johannes Baptist hat 72 „Pänz“, zwölf mit Handicap, zehn davon in einer heilpädagogischen Gruppe, zwei integrativ in anderen Gruppen.

Redakteur:

Holger Slomian aus Hürth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.