SSV Süng
Start in die Turniersaison

Die Mannschaft des SSV Süng. Foto: Rump

Lindlar. Die Walking Footballer des SSV Süng haben ihre Turniersaison eröffnet. Auf Einladung von Arminia Bielefeld nahmen die Silberfüchse am „2. Almcup“ in Versmold teil. Auch bei diesem Turnier war das Teilnehmerfeld aus 16 Mannschaften wieder namhaft besetzt. Die Silberfüchse erreichten nach drei Siegen in der Vorrunde das Viertelfinale. Dort erspielten sie drei Unentschieden gegen die Mannschaften der Profivereine von Arminia Bielefeld, dem 1. FC Nürnberg und Twente-Enschede. Leider reichte dies nicht zum Erreichen des Halbfinales. Letztlich sicherten sich die Silberfüchse den 6. Platz im Turnier.
Anfang Juli spielen die Silberfüchse mit zwei Teams wieder mit beim größten Walking-Footballturnier Europas in Almelo (Holland). Ein Highlight im Bergischen Land wird sicherlich auch das erste eigene Walking Footballturnier der Silberfüchse des SSV Süng am 20. August. Es nehmen 16 Walking Football Teams aus dem ganzen Bundesgebiet und Holland teil. Wer Spaß daran hat Walking Football einmal selbst auszuprobieren ist eingeladen am Training der Silberfüchse teilzunehmen. Trainiert wird jeden Montag ab 19 Uhr auf der Erich-Tix-Sportanlage in Lindlar-Hartegasse.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.