Fischessen mit Ehrungen
Prinzengarde-Familie feiert Sessionsabschluss

Kommandant Oliver Höhne (von links), Ex-Prinzenführer Karl („Robby“) Goller, Kerbi I. (Sebastian Kehrbaum), Prinzenführer Dieter Thomas, Bernd Drösser, Geschäftsführer Heinz Haase und Präsident Peter Schmitz bei der Ringübergabe.
  • Kommandant Oliver Höhne (von links), Ex-Prinzenführer Karl („Robby“) Goller, Kerbi I. (Sebastian Kehrbaum), Prinzenführer Dieter Thomas, Bernd Drösser, Geschäftsführer Heinz Haase und Präsident Peter Schmitz bei der Ringübergabe.
  • Foto: Claus Schloot
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Leverkusen - Den Abschluss einer ereignisreichen Session feierte die
Prinzengarde Leverkusen in der Stadthalle in Bergisch Neukirchen mit
Familie und Freunden. Für Kommandant Oliver Höhne standen an diesem
Abend einige Ehrungen sowie viele Dankesreden auf dem Programm.

Zunächst wurde Petra und Senatspräsident Hans-Joachim Schleuter
gedankt, die ihr Haus zur Verfügung gestellt hatten. Traditionell
versammelt sich die Prinzengarde Leverkusen seit Jahren vor und nach
dem Karnevalszug in Wiesdorf in der Kulisse des Erholungshauses. Aus
Umbaugründen stand diese Örtlichkeit leider nicht zur Verfügung.

So fand ein gemütliches Beisammensein vor dem Zug im Hause Schleuter
bei Suppe und anderen Leckereien statt. Eigens wurde ein Bus bestellt,
der die ganze Truppe nach Wiesdorf beförderte. Auf dem Weg dorthin
kam dann die Meldung, dass der Zug nicht stattfinden wird. Betroffene
Gesichter, Ratlosigkeit und Frust waren ganz schnell verflogen, als es
hieß, die Teilnehmer des Wiesdorfer Zuges können im Rosenmontagszug
in Opladen mitfahren.

So machten sich alle wieder mit dem Bus zum Hause Schleuter auf, wo
nach einer Stärkung die Organisation und Planung für den nächsten
Tag begann. Viele PGL-Mitglieder hatten sich im Vorfeld als Wagenengel
für die Prinzengarde Opladen gemeldet. Natürlich wollten auch diese
jetzt lieber gemeinsam mit der Prinzengarde Leverkusen am Zug
teilnehmen. Die Telefone liefen heiß, es mussten auf die Schnelle
über 30 Wagenengel gefunden werden.

Sämtliche möglichen Gruppierungen und Freunde wurden „angeappt“
oder angerufen. Dann stellte sich heraus, dass auch noch ein Fahrer
und eine Zugmaschine fehlten. Nach über fünf Stunden Telefoniererei
konnte gegen 18 Uhr das offizielle OK zur Teilnahme am Rosenmontagszug
verkündet werden.

Beim Fischessen wurden dann Kommandant Oliver Höhne, Präsident Peter
Schmitz und Wagenbauwart Johannes Hölzer mit einem großen
Dankeschön sowie einem Orden mit der Aufschrift „Held der
Prinzengarde“ durch Senatspräsident Hajo Schleuter ausgezeichnet.
Für Präsident Peter Schmitz war dies ein Zeichen, dass die
Prinzengarde Leverkusen „ein“ Verein ist und dadurch einen
wunderschönen Zug erleben konnte. Er sei stolz Präsident der
Gesellschaft zu sein und wünschte „weiter so“.

Für Prinz Kerbi I. hatte die Goldschmiede Drösser wieder einen Ring
angefertigt, der so Bernd Drösser, ihn auch noch in 20 Jahren daran
erinnere, wann er Prinz in seiner Stadt war. Außerdem wurde Kerbi zum
Ehrenleutnant der Prinzengarde Leverkusen ernannt.

Für 33 Jahre Mitgliedschaft erhielt Kommandant Oliver Höhne die
goldene Ehrennadel und Ehrensenatorin Ursula Willumat für 22 Jahre
die silberne Ehrennadel sowie eine Urkunde. Mit einem Rückblick
verabschiedete sich Präsident Peter Schmitz vom scheidenden
Prinzenführer Karl „Robby“ Goller und hieß den neuen
Prinzenführer Dieter Thomas herzlich willkommen. Er freue sich auf
eine tolle Zusammenarbeit, so Schmitz.

Besonders stolz sei er auf die Sessionseröffnung bei der viele
befreundete Vereine zugegen waren und natürlich auch persönlich von
ihm begrüßt wurden. Das führte dazu, dass die PGL jetzt das
Prädikat „ die längste Begrüßung der Welt“ erhielt. Der
gemütliche Abend wurde musikalisch von der Musikgruppe „Buntmob“
unterhalten und eine umfangreiche Tombola sorgte zum Abschluss des
Abends für einige Überraschungen.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.