Einladung zum Mitsingen
Klangvolle Weihnacht mit dem Chor Germania

Für die musikalische Begleitung sorgte unter anderem Pianistin Gabriella Brezóczki.
  • Für die musikalische Begleitung sorgte unter anderem Pianistin Gabriella Brezóczki.
  • Foto: Sabine Schnura
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Leichlingen - Den vierten Advent mit allen Sinnen in Ruhe genießen können die
Leichlinger am Samstag, 17. Dezember, ab 17 Uhr, und am Sonntag, 18.
Dezember, ab 13 Uhr, rund um den prächtigen Tannenbaum auf dem
Brückerfeld. „Kulinarischer Adventszauber“ heißt der neue
weihnachtliche Treffpunkt, den die Eventagentur Rolf Ischerland in
diesem Jahr als Novum in Leichlingen anbietet.
Schlemmen, Reden, Genießen und zur Ruhe kommen lautet die Devise. Bei
weihnachtlichem Ambiente bieten die 16 Gourmet-Händler hochwertige
Köstlichkeiten an, die sich sowohl zum Sofort-Verzehr als auch für
die weihnachtliche Tafel oder als Geschenkidee eignen.
Überwiegend vertreten ist der vom Wein- und Schlemmerfest unter der
Leitung von Georges Vidal bekannte französische Frischemarkt „La
Pestaque“ mit seinen beliebten französischen Produkten sowie eine
Brennerei aus der Eifel und auch regionale Anbieter. Zum Angebot
gehören Austern, Salami, Käse, Pasta-Manufaktur, Trüffelmanufaktur,
Maultaschen, badische Schäufele, Crepe, belgische Waffeln,
Poffertjes, Churros, Steaks, Eierlikör, Weine, Liköre, Elsässer
Flammkuchen und vieles mehr. Als ortsansässiger engagierter
Einzelhändler nimmt auch Christoph Hampel von der „Tee-Rose“ am
„Kulinarischen Adventszauber“ teil und lädt zum Probieren
ausgefallener Lakritz- und Teesorten ein.
Um den großen Baum herum werden verschiedene Feinkoststände mit
hohem Genussfaktor aufgebaut. Mittelpunkt ist ein großer
Glühwein-Pavillon mit zahlreichen Steh- und Sitzmöglichkeiten sowie
einer Auswahl an Heiß- und Kaltgetränken. Am Samstag, 18 Uhr, lädt
der Gemischte Chor Germania zum Mitsingen ein. Außerdem sorgt
weihnachtliche Musik für Stimmung.
„Unsere Aussteller kommen sehr gerne nach Leichlingen. Die
Marktbesucher schätzen unsere hochwertigen französischen
Produkte“, meinte Vidal.
 

- Sabine Schnura

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.