Löschruppe Eudenbach:
Nicht nur löschen, bergen, retten, schützen

Löschgruppenführer Leo Meis ist stolz auf seine engagierten Kameraden.
  • Löschgruppenführer Leo Meis ist stolz auf seine engagierten Kameraden.
  • Foto: Gast
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Eudenbach - Recht abwechslungsreich kann sich ein Jahr in der Feuerwehr
gestalten.

Die Feuerwehrleute der Löschgruppe Eudenbach blickten jetzt in der
Jahreshauptversammlung außer auf zahlreiche Übungs- und
Gerätepflegestunden sowie 18 Einsätze, etwa bei Großbränden,
Unwetter oder Unfällen, auch auf angenehmere Verpflichtungen wie
Martinszugbegleitung, Feuerwehrfeste oder Brandschutzerziehung im
Kindergarten zurück.

Die Feuerwehrjugend beteiligte sich an der Aktion „Sauberer
Oberhau“ wie am Stadtzeltlager und führte einen Schnuppernachmittag
durch.

Der Musikzug begleitete unter anderem mehrere Prozessionen und
Martinszüge, spielte zu Karneval, bei einer Hochzeit, Weihnachten in
der Kirche wie auch bei Schützenfesten.

Bei der Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft in Pützchen holten
die Eudenbacher sogar den Vogel von der Stange. Insgesamt waren die
Musiker 4.024 Stunden im Jahr spielend beschäftigt.

Nun gab es den Dank dafür

Denn die Löschgruppe Eudenbach ehrt nicht nur langjährige sondern
auch besonders engagierte Mitglieder.

So erhielten jetzt Stephan Hombeuel, Andreas Bergmann, Matthias Jung
und Friedrich Weber für rege Teilnahme an Übungen,
Unterrichtsstunden und Proben Wertgutscheine; Andreas Bergmann, Anno
Ditscheid, Dietmar Müller und Matthias Jung waren überdies ihren
Kameraden als besonders engagiert aufgefallen und wurden dafür auch
mit Wertgutscheinen belohnt.

Auch die fleißigsten Musiker und die engagiertesten
Jung-Feuerwehrleute wurden belohnt.

Theresa Löbach und Jakob Wischerath wurden zur Oberfeuerwehrfrau und
zum Oberfeuerwehrmann sowie Hans Becher zum Hauptfeuerwehrmann
befördert. Dominic Kemp erhält seine Ernennungsurkunde zum
Oberfeuerwehrmann später. Außerdem wurden Stephan Ennenbach für
35jährige und Thomas Schiller für 25jährige Mitgliedschaft
geehrt. 

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.