Spitzensport in Kölle
Was außer Fußball noch so läuft

7Bilder

von Holger Bienert & Alexander Büge

Sommerpause für die Bundesliga, der Effzeh im Urlaub ... noch lange kein Grund, ins Sport-Sommerloch zu fallen. Denn unsere Domstadt bietet viele erstklassige Spitzen-Teams in diversen Sportarten. Express – Die Woche blickt über den Fußball-Tellerrand und stellt in dieser und einer der nächsten Ausgaben Kölner Bundesligisten und Spitzenteams vor. Egal, ob diese aktuell um den Titel spielen oder im Abstiegskampf stecken: Alle sind mit Herz dabei und ein Stadionbesuch lohnt!

Baseball: Cardinals kämpfen

Die amerikanische Baseball-Liga gilt als die meistbesuchte Sportveranstaltung in den USA. Kein Wunder, denn der Stadionbesuch gleicht eher einem entspannten Happening: Familien gehen gemeinsam hin, lange Pausen werden zum Essen und für ein Verzällchen genutzt. Diese entspannte Atmosphäre gibt es auch in Köln: bei den Heimspielen der Cologne Cardinals, dem Meister der Baseball-Bundesliga von 1990. Bei den Ligaspielen habe das Drumherum einfach ein nettes Ambiente, versichert Cardinals-Präsident Georg Apfelbaum. In der Liga stünden dagegen die Wochen der Wahrheit an. In den verbliebenen vier Heimspielen sollen noch die Playoffs erreicht werden. Deshalb muss am 28. Mai im Double-Header gegen die Dohren Wild Farmers ein Sieg her. Um 12 Uhr geht es los.

Cologne Cardinals
Spielstätte: Circlewood-Stadion
Saison: 2. April bis 2. Juli
www.colognecardinals.de

Inlineskate-Hockey: Rheinos

Von allen Kölner Spitzen-Teams ragen die Inlineskate-Hockey-Spieler der Rheinos HC Köln-West noch etwas mehr heraus: fünfmal Deutscher Meister, drei Europapokal-Titel, drei Pokalsiege, Spitzenreiter der „Ewigen Bundesliga-Tabelle“, zweimal Kölns „Team des Jahres“, Gründungsmitglied der Bundesliga und noch nie abgestiegen. Das riecht nach hohen Siegprämien, oder? Club-Chef Victor Martinez muss schmunzeln: „Wir sind froh, wenn wir unsere Unkosten reinholen und Spaß haben. Wir haben uns zwar einen Namen gemacht, aber Sponsoren sind schwer zu finden.“ Auch 2022 spielen die Rheinos um den Titel mit. Ein Punkte-Garant ist dabei übrigens Ex-Hai Marcel Müller. Der Stürmer wird vor seinem Wechsel nach Krefeld noch einmal die Inliner für die Rheinos schnüren.

Rheinos HC Köln-West
Spielstätte: Sportanlage Bocklemünd
Saison: 19. Februar bis 5. November
www.rheinos.com

Feldhockey: KTHC ist ganz vorn dabei

Die Damen und Herren des KTHC spielen aktuell um den Einzug in die „Final 4“.

Im Feldhockey ist der KTHC Stadion Rot-Weiss eine der Top-Adressen der Bundesliga. In der vergangenen Saison schrammten die Damen nur knapp am Endspiel vorbei, während die Herren den sechsten Titel im Feldhockey in die Domstadt holten. Auch in diesem Jahr zählen beide Teams zum Favoritenkreis. Nach überzeugenden Leistungen zogen Damen und Herren erneut in die Playoffs ein. Beide Teams spielen an diesem Wochenende auf der heimischen Anlage um den Einzug in die „Final 4“. Während den Herren im Duell gegen den UHC Hamburg ein Sieg im Modus „Best of three“ am 28. Mai (12 Uhr) reicht, müssen die Damen um 14.30 Uhr erst die Niederlage beim HTHC wettmachen. Mögliche Entscheidungsspiele werden einen Tag später, am 29. Mai, zu den gleichen Anstoßzeiten angepfiffen.

KTHC Stadion Rot-Weiss
Spielstätte: Olympiaweg 9
Saison: 1. August - 5. Juni

www.rot-weis-koeln.de

Tennis: Viele Stars trotz Zweiter Liga

Andreas Mies schlägt für den KTHC auf.

Ab dem 10. Juli heißt es wieder „Game, Set, Match“ auf der Anlage des KTHC am Olympiaweg. Dabei können sich die Zuschauer auf Tennis der Extraklasse freuen. Zwar schlägt der KTHC nach dem unglücklichen Abstieg in der letzten Saison nur in der 2. Bundesliga auf, doch auch dort tummeln sich jede Menge Stars. So läuft neben dem Weltranglisten-78. Benoit Paire beispielsweise Dustin Brown für die Kölner auf, der mit seinem unberechenbaren Spielstil bereits Mega-Star Rafael Nadal bezwingen konnte. Zudem dabei: Der kölsche Doppelheld Andreas Mies, der mit Kevin Krawietz 2019 und 2020 sensationell die French Open gewinnen konnte. „Ich kann nur jedem empfehlen, mal auf der Anlage vorbeizuschauen“, sagt Mies. „Denn sie ist sehr schön und die Zuschauer sind sehr nah am Geschehen dran.“

KTHC Stadion Rot-Weiss
Spielstätte: Olympiaweg 9
Saison: 1. August - 5. Juni

www.rot-weis-koeln.de

Rugby: Der RSV Köln will aufsteigen

Im Kölner Rugby Park 
werden Höchstleistungen gezeigt.

Top-Rugby gibt es beim RSV Köln en masse zu sehen. Schließlich treten sowohl die Damen als auch die Herren des Klubs auf Bundesliga-Niveau an. Während die Saison der „Kölsche Mädcher“ bereits zu Ende ist, steht für den 15er-Kader der Herren am 11. Juni das große Saisonhighlight an. Denn im Playoff-Halbfinale geht es gegen den Munich Rugby Football Club oder den RC Rottweil um den Aufstieg in die erste Liga. Dabei ist Spannung garantiert. Mehr noch: Es wird um jeden Zentimeter gekämpft. Schließlich wollen die Männer des RSV Köln in der nächsten Saison zum ersten Mal seit 2016 wieder in der höchsten deutschen Spielklasse antreten. Zuvor steht allerdings noch das letzte Heimspiel der regulären Saison auf dem Programm, wobei am Kölner Rugby Park (Luxemburger Straße/Ecke Militärring) am 28. Mai ab 14 Uhr gleichzeitig das Sommerfest des Vereins stattfindet. Für beste Laune ist zum Saisonabschluss also in jedem Fall gesorgt. Zum Highlight der Saison soll es aber erst später kommen, wenn die Herren des RSV Köln den Aufstieg perfekt machen.

RSV Köln
Spielstätte: Kölner Rugby Park
Saison: 11. September bis 28. Mai
www.rugby-koeln.de

American Football: Gleich zwei Top-Teams

Spannung und jede Menge Spektakel: American Football in Köln.

Köln ist ein American Football-Hotspot. Hier ist mit den Cologne Crocodiles nicht nur deutsche Football-Tradition zu Hause, sondern mit den Cologne Centurions auch eine European League Of Football (ELF) Franchise der ersten Stunde. Seit ihrem Wiederaufstieg 2016 in die höchste deutsche Spielklasse, der GFL, gerieten die Cologne Crocodiles nie in Abstiegsnöte. Im Gegenteil. Zweimal gelang den Krokodilen der Einzug in die Playoffs. Unter dem neuen Headcoach David Odenthal wäre nach dem großen personellen Umbruch die zweite Playoff-Teilnahme in Folge ein Riesen-Erfolg.

All American Football Club Cologne Crocodiles
Spielstätte: Sportpark Höhenberg
Saison: 22. Mai bis 2. Oktober
www.cologne-crocodiles.de

Weniger Tradition, dafür internationales NFL-Flair, hat die ELF-Franchise der Cologne Centurions. Die ELF wurde 2021 gegründet, ganz nach dem Vorbild der amerikanischen Profiliga NFL. Gleich in der Premierensaison qualifizierten sich die Centurions für die Playoffs. Die erneute Teilnahme ist das große Ziel.

Cologne Centurions
Spielstätte: Südstadion
Saison: 4. Juni bis 25. September
www.centurionscologne.com

Redakteur:

EXPRESS - Die Woche - Redaktion aus Köln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.