Die Polizei sucht Zeugen
Grabschmuck gestohlen

  • Foto: Symbolbild/Pixabay

Hürth (me). In der Nacht zu Dienstag (26. April) haben Unbekannte mehrere Gräber eines Friedhofs in Hürth-Gleuel beschädigt und Grabschmuck entwendet. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 23 suchen Zeugen und Betroffene, deren Gräber von den Tätern beschädigt wurden. In der Zeit von Montag (25. April, 16.30 Uhr) und Dienstag (6 Uhr) begaben sich unbekannte Täter auf das Friedhofsgelände an der Straße „Am Hummelsboor“. Die Unbekannten beschädigten nicht nur die Vorhängeschlösser zu einem Tor, das am Schallmauerweg gelegen ist, sie entwendeten teilweise Grabschmuck in Form von Blumenschalen, Statuen und anderer Dekoration. Bei vielen der Ruhestätten beschädigten die Täter außerdem die Bepflanzung. Die Polizei bittet Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Friedhofs gesehen haben, sich unter (02233) 52-0 oder per Mail an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de zu melden. Außerdem suchen die Ermittler die betroffenen Geschädigten und Grabstätten-Mieter. Da es dieses Jahr auch bereits in anderen Kommunen des Rhein-Erft-Kreis zu Diebstählen auf Friedhöfen gekommen ist, rät die Polizei sich im Fachhandel zur Gestaltung und Sicherung von Grabschmuck beraten zu lassen. Gegenstände aus Metallen, wie Bronze oder Kuper, stellen für Diebe leider sehr attraktive Tatbeute dar, gerade wenn sie unbewacht auf Friedhöfen aufgestellt werden. Weitere Hinweise zur Sicherung geben auch die Mitarbeitenden der Kriminalprävention unter (02233) 52-4848.

Redakteur:

Martina Thiele-Effertz aus Elsdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.