Neue Kita in Refrath
Spatenstich erfolgt

Die dreigruppige Einrichtung entsteht neben der Gemeinschaftsgrundschule Refrath, wo schon seit einigen Tagen ein großes Baustellenschild steht.
  • Die dreigruppige Einrichtung entsteht neben der Gemeinschaftsgrundschule Refrath, wo schon seit einigen Tagen ein großes Baustellenschild steht.
  • Foto: DRK
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Refrath - (vsch). In dieser Woche haben die Bauarbeiten für eine neue
DRK-Kindertagesstätte in Bergisch Gladbach begonnen.

„Die neue Kita soll bereits in der zweiten Jahreshälfte 2017 in
Betrieb genommen werden und einen wichtigen Beitrag zur Betreuung von
Vorschulkindern in der Stadt leisten“, so DRK-Kreisgeschäftsführer
Reinhold Feistl. „Die Nähe zur Grundschule und zu einem weiteren
Kindergarten ist aus unserer Sicht ideal, und wir freuen uns auf eine
gute Zusammenarbeit.“

Unter der Leitung von Dip.-Ing. Architekt Michael Koppetsch werden am
neuen Standort In der Taufe in den nächsten Monaten ein
zweigeschossiges, barrierefreies Gebäude entstehen, in dem 58 Kinder
ab vier Monate Platz finden.

Die Betreuung der Jungen und Mädchen wird im Offenen Konzept in drei
Gruppen erfolgen. Dafür sucht der DRK-Kreisverband
Rheinisch-Bergischer Kreis noch personelle Unterstützung durch
sozialpädagogische Fachkräfte.

Aktuell unterhält das DRK mit der Kita Franz-Heider-Straße in
Bergisch Gladbach, der Kita Weidenkätzen in Kürten und der Kita
Birken in Overath bereits drei Einrichtungen für Vorschulkinder im
Rheinisch-Bergischen Kreis. Eine weitere Kita unter DRK-Trägerschaft
öffnet zum 1. Februar in Burscheid.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.