Benefiz-Lauf als Gemeinschaftserlebnis
Glessen läuft wieder am 7. Mai 2022

Glessen läuft wieder am 7.  Mai 2022 - ob das Waldstadion als Start- und  Zielpunkt wegen Corona noch leer bleiben muss, bleibt abzuwarten.
3Bilder
  • Glessen läuft wieder am 7. Mai 2022 - ob das Waldstadion als Start- und Zielpunkt wegen Corona noch leer bleiben muss, bleibt abzuwarten.
  • Foto: Andrea Floß
  • hochgeladen von Andrea Floß

Die „Glessen läuft“-Organisatoren aus TSV, SC und Förderverein Sportplatz blicken vorsichtig nach vorn und haben den Termin für das beliebte Benefizlaufevent zugunsten des Waldstadions festgesetzt: Es soll am Samstag, 7. Mai 2022, nach den dann geltenden Regeln stattfinden. „Auch wenn sich die Corona-Pandemie gerade wieder verschärft, wollen wir ein positives Zeichen setzen und planen momentan in alle Richtungen – als buntes Fest für Jung und Alt, als reine Sportveranstaltung oder online“, so TSV-Vorsitzender Richard Beckschulte.

Nachdem der Lauf 2020 coronabedingt abgesagt werden musste, fand „Glessen läuft“ 2021 rein virtuell und dezentral statt: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich auf der Webseite glessen-laeuft.de registrieren und ihre Ergebnisse digital hochladen. Um die Läufe auseinanderzuziehen, war eine ganze Woche angesetzt statt des großen Sportfests mit Start und Ziel im Glessener Waldstadion. Mit 124 Anmeldungen fiel das Event zwar etwas kleiner aus beim bisherigen Teilnehmerrekord von 400 Läufern und rund 1.200 Besuchern 2019. Trotzdem freuen sich die Veranstalter, die Summe von 1.300 Euro an den Förderverein Sportplatz überweisen zu können. Nur die wenigsten Läuferinnen und Läufer hatten von dem Angebot Gebrauch gemacht, die Startgebühr aufgrund der notwendigen Konzeptänderung ganz oder teilweise zurückzufordern.

„Wir müssen versuchen trotz Corona und mit aller gebotenen Vorsicht zu einem normalen Leben zurückzufinden, zu feiern und zu planen“, so Ortsbürgermeisterin Anne Keller. Sport, auch als Gemeinschaftserlebnis, sei ein Teil davon. Auch in diesem Jahr stehen wieder verschiedene Distanzen zur Auswahl: Fünf und zehn Kilometer Laufen, ein Halbmarathon, fünf Kilometer Walken sowie ein 1,2 Kilometer-Lauf für Kinder. Die Haus-Strecke führt durch das Naturschutzgebiet an der Glessener Höhe und zählt zu den „fünf besten rund um Köln“ – der Antrag bei der Unteren Landschaftsbehörde und dem Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft ist gestellt. Ob es auch wieder ein buntes Rahmenprogramm mit Kinder-Olympiade, Caféteria, Verlosung, Info- und Verpflegungsständen geben wird, hängt von der dann geltenden Corona-Lage ab.

Seit dem ersten Lauf 2015 haben die Glessener Vereine schon viel erreicht, nicht zuletzt auch dank der großzügigen Unterstützung durch die Kreisstadt Bergheim, Sponsoren und Spenden von örtlichen Unternehmen: Der Kunstrasenplatz, die neue Laufbahn und die Sprunggrube im Waldstadion sind seit 2016 in Betrieb. Das neue Vereinsheim konnte im Juli 2021 eingeweiht werden – wieder mit vereinten Kräften aller Beteiligten. „Glessen läuft“ trägt mit dazu bei, die Anlage in Stand zu halten und weiter beste Bedingungen für den Sport und den Zusammenhalt im Ort zu schaffen.

www.glessen-laeuft.de

Leserreporter:

Andrea Floß aus Bergheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.