Kameraden waren gute Gastgeber
Tolles Programm beim Feuerwehrfest in Impekoven

Sie freuten sich über ein gut besuchtes Feuerfest in Impekoven (von links). Löschgruppenführer Lukas Zimmermann, Wilhelm-Josef Eser, Andy Sternberg, Jonas Zimmermann und Benedikt Mager.
  • Sie freuten sich über ein gut besuchtes Feuerfest in Impekoven (von links). Löschgruppenführer Lukas Zimmermann, Wilhelm-Josef Eser, Andy Sternberg, Jonas Zimmermann und Benedikt Mager.
  • Foto: Peter Adolf
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Alfter-Impekoven - (Ad) Die hochsommerlichen Temperaturen selbst am späten Abend noch
luden natürlich zum Verweilen ein. Mit einem gut besuchten
Dämmerschoppen eröffnete der Löschzug Impekoven der Freiwilligen
Feuerwehr seinen diesjährigen „Tag der offenen Tür“.

Bis in den frühen Morgen hinein herrschte lebhafter Andrang am
Feuerwehrhaus im Unterdorf. Für die Bewirtung sorgten die Wehrleute
selbst mit kühlen Getränken, Spezialitäten vom Grill und einem
großartigen Angebot an der Cocktailbar.

Am Sonntag stellten die Wehrleute mit Löschgruppenführer Lukas
Zimmermann an der Spitze aber auch ihr Können unter Beweis.
Eindrucksvoll demonstrierten sie, wie eine eingeklemmte Person aus
einem Fahrzeug befreit wird. Aber auch der Nachwuchs bewies, dass er
schon eine Menge gelernt hat. Schnell hatten sie ein Sprungkissen
aufgebaut, um so eine Person – natürlich eine Puppe – aus einem
oberen Stockwerk zu retten. Zimmermann war zufrieden mit seinen
Leuten. 30 Aktive umfasst die Löschgruppe, weitere 30 Mädchen und
Jungen sind in der Jugendfeuerwehr aktiv.

Voller Spannung verfolgten die Besucher des Feuerwehrfestes auch den
Wettkampf der Ortsvereine, die mittels Kübelspritze und Strahlrohr in
einen rund 6 Meter entfernt befindlichen kleinen Trichter das Wasser
unterzubringen hatten. Wer schließlich das meiste Wasser im Trichter
hatte, war der Sieger. Ein Stechen war erforderlich, dann stand die
Dorfgemeinschaft Impekoven als Gewinner fest. Der Heimat- und
Verschönerungsverein „Jrön Jonge“ musste sich mit dem zweiten
Platz begnügen.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.