Der erste Führerschein des Lebens
Kindergartenkinder sind jetzt „bibfit“

„Bibfitte“ Pänz freuen sich gemeinsam mit Rolf Schumacher, Elisabeth Blau-Arkenberg, Bernadette Molzberger und Brigitte Emmerich über ihren Bibliotheksführerschein.
  • „Bibfitte“ Pänz freuen sich gemeinsam mit Rolf Schumacher, Elisabeth Blau-Arkenberg, Bernadette Molzberger und Brigitte Emmerich über ihren Bibliotheksführerschein.
  • Foto: Frank Engel-Strebel
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Alfter - (fes) Für 17 Mädchen und Jungen der Alfterer Kindergärten „An
der Annaschule“ und des „KiKuKinderlandes“ ist es der erste
Führerschein ihres Lebens: Der Bibliotheksführerschein, den sie an
der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus in Alfter machten.

Seit über zehn Jahren begleitet die stellvertretende
Büchereileiterin Elisabeth Blau-Arkenberg Vorschulkinder aus den
Alfterer Kitas, damit sie die Einrichtung am Hertersplatz
kennenlernen. Nun sind sie „bibfit“ (bibliotheksfit) und erhielten
während einer kleinen Feierstunde aus den Händen von Bürgermeister
Rolf Schumacher und Pastoralreferentin Bernadette Molzberger ihre
Urkunden, die Bibliotheksführerscheine.

Mit dabei war auch Brigitte Emmerich vom Bücherei-Förderverein
„Buchstützen“, der die „bibfit“-Reihe unterstützt.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.