Seniorenadvent
Weihnachtliches Beisammensein

Die Wipperfürther Senioren feierten bei netten Gesprächen in weihnachtlicher Atmosphäre in der Alten Drahtzieherei.
30Bilder
  • Die Wipperfürther Senioren feierten bei netten Gesprächen in weihnachtlicher Atmosphäre in der Alten Drahtzieherei.
  • Foto: Siegbert Dierke
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Wipperfürth - Etwa 230 Senioren aus dem Wipperfürther Stadtgebiet sowie den
umliegenden Dörfern waren auch in diesem Jahr eingeladen, um in der
Alten Drahtzieherei einer atmosphärischen Adventsfeier beizuwohnen.

Dabei hatten die Senioren, die auch aus den verschiedenen
Einrichtungen der Hansestadt gekommen waren, während des rund
zweieinhalbstündigen Programms sichtlich ihre Freude. So
präsentierten etwa die Kinder des Vereins Montania aus Kürten sowie
der Sankt Antonius Ganztagsschule ihre adventlich inszenierten
Darbietungen.

Auch der Gospelchor „Vox Musica“ brachte dem Publikum
weihnachtliches Liedgut zu Gehör. Und Frank Merten von der
Stadtbücherei las eigene Geschichten vor. Neben Kaffee und Kuchen,
Weihnachtsgebäck und schönen Gesprächen für die Senioren, besuchte
natürlich wieder der Nikolaus (Joachim Guhra) die Veranstaltung und
hatte einige Geschenke im Gepäck.

Auch die schönen Weihnachtsgeschichten, die aus dem Wipperfürther
Stadtgebiet stammen, konnten die Senioren bestens unterhalten. Diese
las der Nikolaus aus seinem goldenen Tablet vor. Denn auch die
Innenstadt von Wipperfürth verfügt nun über ein breites
Freifunk-WLAN-Netz.

Auch der prächtig geschmückte Weihnachtsbaum sowie die schöne
Dekoration verlieh der Adventsfeier wieder einen festlichen Rahmen.
Traditionell sangen die Senioren gemeinsam einige Weihnachtslieder.
Initiiert wurde die gelungene Adventsfeier von Alexandra Abel vom
Aktionsbündnis Senioren der Hansestadt Wipperfürth.

- Siegbert Dierke

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.