Sportabzeichen
Sportabzeichen in sechs Wochen

Beim Standweitsprung wird die Kraft getestet. Alternativ stehen in dieser Kategorie das Werfen des Medizinballes oder das Kugelstoßen auf dem Programm.
  • Beim Standweitsprung wird die Kraft getestet. Alternativ stehen in dieser Kategorie das Werfen des Medizinballes oder das Kugelstoßen auf dem Programm.
  • Foto: Elke Hühn-Epstein

Windeck (eif). Wer macht in diesem Jahr mit den Fitness-Experten von TuS Schladern und TuS Herchen das Deutsche Sportabzeichen? Ob Laufen, Schwimmen, Walken, Werfen oder Springen: Wer sich fit hält, wird belohnt!

Der TuS Schladern und der TuS Herchen bieten in diesem Jahr zum ersten Mal gemeinsam die Möglichkeit, mit verschiedenen Outdoor-Disziplinen die Fitness in den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination zu testen. Auf dem Programm stehen vielfältige Aufgaben wie Ausdauerläufe, Walken oder Sprints, Weitsprung, Werfen oder Seilspringen.

Speziell auf Wasserratten warten die Prüfungsteile im Schwimmbecken. In jeder Kategorie stehen mehrere Aufgaben zur Wahl, die Bewertung erfolgt nach Altersgruppen. Mit dem richtigen Training sind die Aufgaben für jeden sportlich Aktiven zu schaffen:

Ein Sechs-Wochen-Kurs macht fit für Bronze, Silber oder Gold beim Sportabzeichen! Die Experten der beiden ausrichtenden Vereine bereiten auf die einzelnen Disziplinen vor und zeigen, wie man effektiv, sicher und gesund zum Fitness-Orden kommt.

Der Vorbereitungskurs startet am Mittwoch, 4. Mai. In sechs Trainingseinheiten werden immer mittwochs ab 19 Uhr Schleuderball-Weitwurf, Kugelstoßen, Standweitsprung, Doppeldurchschlag & Co geübt. Nach Absprache werden an den Trainingstagen bereits Prüfungen abgenommen, besonders bei den längeren Lauf- und Gehstrecken und im Schwimmen. Außerdem gibt es einen Nachholtermin für einzelne Prüfungen.

Die Trainingseinheiten kosten 40 Euro, (Vereinsmitglieder 20 Euro).

Am Freitag, 10. Juni, 17 Uhr, startet ein Großteil der Prüfungen im Rahmen eines Aktionstages statt. Der Prüfungsabend beginnt mit einem Warm Up mit Musik. Die einzelnen Prüfungsteile werden ab 18 Uhr an Stationen absolviert. Die Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse und ein geselliger Ausklang runden den Tag ab. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Sanitäre Einrichtungen und Umkleiden stehen zur Verfügung. Ort des Geschehens ist der Sportplatz am

Bodelschwingh-Gymnasium in Herchen statt. Anmeldung: fitness@tus-1913-schladern.de; cl-roehrig@netcologne.de

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.