Wir in Eichen
Viele Hände, schnelles Ende

In Eichen wurde das Dorf geputzt.
  • In Eichen wurde das Dorf geputzt.
  • Foto: Wir in Eichen

Waldbröl (eif). „Viele Hände – ein schnelles Ende“, treffender ist die Müllsammelaktion der Bürgergemeinschaft „Wir in Eichen“, kaum zu beschreiben. Viele Kinder und Erwachsene beteiligten sich an der traditionellen Stadtteilreinigung. Nachdem wegen der Corona zwei Jahre lang keine Müllsammelaktion starten konnte, galt es jede Menge Müll zu sammeln. Besonders die Wiese und der Platz um den Spielplatz herum waren sehr stark verschmutzt. Besondere Größere „Fundstücke“ waren Autoreifen, ein Gartenstuhl, Couchteile und eine Matratze.

Nach getaner Arbeit stärkten sich die Helfer*innen mit einem Imbiss und Getränken. Auf jeden Fall wollen die meisten Beteiligten auch im kommenden Jahr wieder dabei sein.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.