Verein Wir helfen vor Ort
Schneemänner als Überraschungsboten

Guido Wagener nahm die Schneemänner für alle Mitarbeitenden des Jugendamtes entgegen, die diese an die Kinder verteilen werden.
  • Guido Wagener nahm die Schneemänner für alle Mitarbeitenden des Jugendamtes entgegen, die diese an die Kinder verteilen werden.
  • Foto: Irmgard Kahlau-Müller

Waldbröl (eif). Frech grinsend wie der große Vetter Olaf aus der Eiskönigin, warten die Schneemänner auf ihren großen Auftritt. Den haben sie spätestens unterm Weihnachtsbaum bei rund 150 Kindern in Morsbach, Nümbrecht, Reichshof und Waldbröl. Es sind aber nicht nur süße Sachen im Beutel der lustigen Gesellen versteckt, sondern auch viele persönliche Weihnachtswünsche und vor allem auch Gutscheine.

Damit können sich die Kinder im Geschäft ihrer Wahl ein Geschenk aussuchen. „In diesem Jahr war die Geschenkeaktion etwas anders gestaltet“, wie Eckhard Becker, Vorsitzender von „Wir helfen vor Ort“ erklärte. Corona hat nämlich beim Transport von Spielzeug für den einen oder anderen Stau gesorgt. „Mit den Gutscheinen können die Kinder in den Geschäften stöbern und haben so ein doppeltes Erlebnis“, meint Becker. Auch die 225 Seniorenbriefe, mit persönlichen Worten und etwas Süßem passend zu dem Gedicht, haben für Freude gesorgt. „So wissen die zu beschenkenden Kinder und die Senioren in den Altersheimen, dass viele Menschen an sie denken und eine gesunde Zeit wünschen sowie allen eine frohe Weihnacht und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Redakteur:

Anke Eifel aus Oberberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.