Einladung zur Menschenkette
Zusammenhalt und Solidarität für Siegburg

Aufruf des Siegburger Bürgermeisters, der im Siegburger Stadtrat vertretenden Fraktionen und weiteren Gruppierungen der Siegburger Stadtgesellschaft zu einer Menschenkette rund um den Siegburger Markt am Montag, 10. Januar, um 18 Uhr

"Auch in Siegburg fanden an den letzten Montagen sogenannte „Spaziergänge“ statt. Diese richteten sich gegen die Schutzmaßnahmen der Behörden und der Politik gegen die Corona-Pandemie. Im Besonderen wird eine Impfpflicht abgelehnt und auf die persönliche Freiheit jedes Einzelnen hingewiesen, sich impfen zu lassen oder nicht.

Vergangenen Montag kam es dabei zu verbalen Attacken einiger Teilnehmer:innen dieses „Spaziergangs“ gegenüber Passanten und auch gegenüber einem Ratsmitglied, die ihre gegenteilige Meinung offen äußerten. In anderen Städten blieb es nicht bei verbalen Auseinandersetzungen. Hier gab es zahlreiche Opfer körperlicher Gewalt.

Wir sehen, wie viele andere, in solchen Ereignissen eine besorgniserregende Entwicklung. Dabei sind weniger die unterschiedlichen Auffassungen zu den Maßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie das Problem. Es besteht vielmehr im Land und in unserer Stadt eine aufgeheizte Atmosphäre, die eine sachlich orientierte und respektvolle Auseinandersetzung so gut wie unmöglich macht. Dies gilt im Übrigen nicht nur für die Debatte um Corona-Regeln, sondern erstreckt sich auf fast alle Bereiche der gesellschaftlichen Debatte.

Wir sind der Auffassung, dass Siegburg ein Zeichen des gesellschaftlichen Zusammenhalts und der Solidarität setzen muss und rufen gemeinsam mit anderen Gruppierungen der Siegburger Stadtgesellschaft zu einer Menschenkette rund um den Siegburger Marktplatz am kommenden Montag, 10. Januar 2022, um 18 Uhr auf.

Wir bedanken uns bei den beiden evangelischen Kirchengemeinden Siegburgs, der katholischen Kirchengemeinde Sankt Servatius, dem Ortsverein Siegburg der Arbeiterwohlfahrt, dem Bürgerforum Siegburg, dem Siegburger Karnevalskomitee und der Bürgergemeinschaft Siegburg-Zange dafür, dass sie unseren Aufruf zur Menschenkette mittragen. Wir laden alle Vereine, Verbände und Institutionen in Siegburg ein, sich zukünftigen Aufrufen dieser Art anzuschließen.

Diese Aktion soll nicht ist erster Linie als Gegenveranstaltung zu den o.g. Spaziergängen verstanden werden. Es geht vielmehr um Solidarität mit denen, die in dieser Pandemie besonders gefordert werden, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt, um einen respektvollen Umgang miteinander und um den gesundheitlichen Schutz aller durch rechtzeitige und möglichst umfangreiche Impfungen.

Wir appellieren an alle Siegburgerinnen und Siegburger, sich diesem Aufruf anzuschließen. Mit ihrer
Teilnahme an der Menschenkette rund um den Siegburger Marktplatz können sie sich solidarisch
zeigen mit denen, die diese Solidarität unbedingt brauchen, und ihre Haltung für einen respektvollen Umgang miteinander demonstrieren.

Selbstverständlich gelten für die Menschenkette die Anforderungen aus der aktuellen Corona- Schutzverordnung. Um den entsprechenden Abstand zu gewährleisten, bringen die Teilnehmenden einen Schal und einen medizinischen Mundschutz mit. Die Menschenkette wird dann nicht „Hand in Hand“ sondern „Hand an Schal“ durchgeführt und somit der notwendige Abstand zueinander eingehalten. Der Mundschutz dient den Momenten, wo der Mindestabstand dann doch nicht eingehalten werden kann.

Wir fordern alle auf, gleich, welche Meinung sie haben, jede Diskussion und jedes Streitgespräch mit Respekt und Verständnis gegenüber Andersdenkenden zu führen und dabei die demokratischen Regeln unseres Rechtsstaates einzuhalten."

Stefan Rosemann
Bürgermeister

Frank Sauerzweig                    Jürgen Becker                                    Astrid Thiel
Vorsitzender SPD-Fraktion     Vorsitzender CDU-Fraktion              Vorsitzende Fraktion B90/Grüne

Matthias Horn                          Michael Otter                                      Ralph Wesse
Vorsitzender FDP-Fraktion     Vorsitzender Fraktion Die Linke       Vorsitzender SBU-Fraktion

Redakteur:

Irmgard Bracker aus Siegburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.