Radsport-Verein „Blitz”
6 x Gold, 1 x Silber, 1 x Bronze

Das erfolgreiche Team des Radsport-Vereins „Blitz” 1901 e.V. Foto: Heike Müller
  • Das erfolgreiche Team des Radsport-Vereins „Blitz” 1901 e.V. Foto: Heike Müller
  • hochgeladen von Angelika Koenig

Rösrath. Mit 6 x Gold-, 1 x Silber- sowie einer Bronzemedaille im Gepäck, kehrten die Sportler*innen des „RV Blitz“ von der Bezirksmeisterschaft Köln/Bonn im Kunstrad- und Einradsport zurück. In einer hervorragenden Form befindet sich der Nachwuchs des Vereins. Obwohl einige Sportler den Verein verlassen haben oder krankheitsbedingt nicht an den Start gehen durften, zeigte sich der restliche Nachwuchs in Top Form. In der Gruppe der Schülerinnen bis 13 Jahre zeigte Pauline Klein ihr makelloses Programm. Sie ließ die Konkurrenz weit hinter sich und setzte sich mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 35,41 Punkten an die Spitze ihrer Gruppe. Die Wertungsrichter fanden keinen großen Fehler. Ihr Gesamtabzug blieb unter 2 Punkten und bedeutete für sie die erstmalige Qualifikation zu einer Landesmeisterschaft.
Auch Richard Wincziers fuhr die geforderten Qualifikationspunkte bei den Schülern bis 13 Jahren erstmalig aus. Er wurde mit großem Punktevorsprung und einer ausgefahrenen Punktzahl von 32,42 neuer Bezirksmeister. Beim den Schülern U15 ließ Jonathan Schwarz keinen Zweifel daran, wer Bezirksmeister ist. Mit 42,01 Punkten und Rang eins qualifizierte er sich souverän für die Landesmeisterschaft.
Große Hoffnungen setzte der Radsport-Verein ”Blitz” 1901 e.V. auch in Jana Ihbe. Hatte sie doch einen deutlichen Punktezuwachs in ihrem neuen Programm in dieser Saison. Die Generalprobe für Landesmeisterschaft der Schülerinnen U 15 meisterte sie mit einer sehr guten Leistung von 72,49 Punkten. Auch ihr war die Goldmedaille nicht zu nehmen. Franziska Naumann blieb in dieser Gruppe fehlerlos. Sie belegte Rang sechs. Bei den Juniorinnen holte Nina Schallenberg die Bronzemedaille.
Nicht zufrieden mit ihren Leistungen zeigten sich die Damen und Männer im 1er Kunstradsport. Sie befinden sich noch im Aufbau. Im 1er der Frauen belegte Carolin Riers Rang zwei und Lea Kutz Rang sechs. Tamino Elgert holte den Bezirksmeistertitel bei den Männern. Die Qualifikation für die Landesmeisterschaften ist geschafft. Hingegen qualifizierte sich das Duo Elgert/ Schallenberg nicht. Sie erwischten einen rabenschwarzen Tag.

Redakteur:

Angelika Koenig aus Leichlingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.