Europaschule kann saniert werden
Zum Übergang ins Grüne

Auf dem Standort ist aktuell Neuland e.V. aktiv.
  • Auf dem Standort ist aktuell Neuland e.V. aktiv.
  • Foto: Broch

Endlich ist ein Interims-standort für die Gesamtschule während der anstehenden Sanierung gefunden. Die Europaschule soll aufs Neuland-Gelände ziehen.

von Stephanie Broch

Zollstock/Raderthal. Nach jahrelangem Suchen wurde ein Interimsstandort gefunden. Der ist nötig, damit die Gesamtschule übergangsweise dort ihre Zelte aufschlagen kann, so dass das Schulgebäude in Zollstock/Raderthal instand gesetzt werden kann. Die Schule wurde 1974 gebaut und bedarf dringend einer Generalsanierung. Diese wurde bereits vor mehreren Jahren angekündigt. Die Suche nach einem Interimsstandort gestaltete sich schwierig, immerhin müssen 1300 Schüler und rund 200 Lehrer und weitere Mitarbeiter für rund drei Jahre umgesiedelt werden.

Der nun gefundene Zwischenstandort liegt an der Alteburger Straße in Bayenthal im Plangebiet der Parkstadt Süd. Der hat allerdings Mieter. 2011 siedelte sich hier das Gemeinschaftsgartenprojekt „Neuland e.V.“ an. Die Stadtgärtner werden nun 200 Meter weiter Richtung Bonner Straße ziehen, ihr Umzug soll sukzessive erfolgen und ab Anfang 2023 starten. Auch nach der Sanierung ist das Gelände verplant. Langfristig sollen auf der Ausweichfläche neue Grundschulen errichtet werden.

Die Generalsanierung der Europaschule, die seit 2015 innen wie außen unter Denkmalschutz steht, beschäftig die Bezirksvertreter bereits seit über zehn Jahren. Mehrfach forderten sie die Modernisierung der Einrichtung und einen Kosten- und Zeitplan einer solchen Maßnahme. Schon seit 2010 klagt die Schulleitung über ein undichtes Dach, über den schlechten Zustand der Technikräume und die veralteten Elektroinstallationen.

Einen genauen Zeitplan, wann Umzug und Sanierung der Schule erfolgen sollen, teilte die Stadtverwaltung noch nicht mit.

Redakteur:

EXPRESS - Die Woche - Redaktion aus Köln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.