Performance und mehr
Ein Tag Kunst im Vorgebirgspark in Zollstock

Die Performance „Zielübung“ von Iris Hoppe zeigte viel Farbe.
  • Die Performance „Zielübung“ von Iris Hoppe zeigte viel Farbe.
  • Foto: tau
  • hochgeladen von RAG - Redaktion

Zollstock - (tau). Die vier Künstler Iris Hoppe, Naomi Liesenfeld, Alice
Musiol und Hannah Schneider zeigten ihre ganz unterschiedlichen Werke
anlässlich des Kunstaktionstages „Vorgebirgspark Skulptur 2018“.
Dieser findet seit 1999 regelmäßig und initiiert durch die IG Kunst
im Park statt.

Einen Tag nur sind die Kunstwerke dann zu sehen – doch ein Besuch
lohnt sich immer. Diesmal verblüffte vor allem eine Performance mit
zwei Kajakfahrerinnen, die mitten im beschaulichen Teichrosenbecken
still standen. Statt zu fahren, hielten sie inne – zum Einen eignet
sich das Teichbecken gar nicht, zum Anderen war eben der Stillstand
Teil der Idee von Iris Hoppe. Auch die Werke von Alice Musiol, Hannah
Schneider und Naomi Liesenfeld sorgten für viel Aufmerksamkeit bei
den zahlreich erschienenen Zuschauern.

Dr. Sabine Müller, stellvertretende Bezirksbürgermeisterin
Rodenkirchens, und Dr. Joachim Bauer als Mitglied der IG Kunst im Park
begrüßten diese Gäste. Dr. Peter Lodermeyer hielt eine fachliche
Rede zu den einzelnen Ausstellungstücken, anschließend hatten alle
Kunstinteressierten ausreichend Zeit, sich mit den Künstlern über
ihr Werk zu unterhalten. „Die Ausstellung findet seit 19 Jahren
statt, insgesamt hat die IG Kunst schon 89 Künstler eingeladen“,
lobte Müller das Engagement der Kunstliebhaber. „Wir freuen uns,
dass wir vor allem auch jungen und manchmal noch unbekannten
Künstlern hier den öffentlichen Raum in der Parkanlage als
außergewöhnlichen Ausstellungsort anbieten können“, betonte
Bauer. Das Event wird von der Bezirksvertretung Rodenkirchen, der
Stadt Köln, der AWB und eben den Mitgliedern der IG Kunst im Park
unterstützt.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.